Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Kartoffel-Mayonnaise

SevenCooks-Logo SevenCooks 08.09.2019 SevenCooks
© Bereitgestellt von SmartFood GmbH & Co. KG

Quick Infos:

  • Vegetarisch
  • 245 kcal
  • Fortgeschritten
  • 40 Minuten

Die Rouille ist eine besonders cremige Mayonnaise mit Kartoffeln und wird in Frankreich klassisch zur Bouillabaisse gereicht. Doch sie schmeckt auch fantastisch als Soße zu Burgern, als Dip zu Ofengemüse oder als besonderes Highlight zu Gegrilltem. Du wirst begeistert sein!

Mengenangaben für 4 Portionen

Menge persönlich anpassen

  • 100 g Kartoffeln
  • 2  Knoblauchzehen
  • 1  frisches Ei
  • 100 ml Rapsöl
  • 4 EL flüssige Gemüsebrühe
  • 1 EL Senf
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  •   Salz

Zubereitung:

  1. Ei aus dem Kühlschrank nehmen. Kartoffeln klein würfeln und in Salzwasser gar kochen. Kartoffeln abgießen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Ei trennen. Knoblauch fein würfeln.
  3. Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken. Zusammen mit Eigelb und Knoblauch zu einer cremigen Paste verrühren.
  4. Nun ganz langsam das Öl einfließen lassen und dabei mit der Gabel ständig rühren.
  5. Die flüssige Brühe hinzugeben und mit Senf, Zitronensaft, Cayennepfeffer und Salz abschmecken.

Wichtig!

Damit die Mayonnaise gut gelingt, müssen alle Zutaten Zimmertemperatur haben. Das bedeutet hier, das Ei vorher aus dem Kühlschrank nehmen und die gekochten Kartoffeln gut abkühlen lassen – oder, wenn es schnell gehen soll, die Kartoffeln unter kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Tipp!

Da hier ein rohes Ei verwendet wird, sollte die Kartoffel-Mayonnaise immer gleich gegessen werden. Sie kann maximal 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Mitgedacht!

Du hast nun das Eiweiß übrig? Du kannst es einfach mit zu weiteren Eiern geben und ein leckeres Rührei daraus machen. Du kannst es aber auch einfrieren. Wenn dann noch mehr Eiweiß übrig ist, kannst du es zu einem knusprigen Eiweißbrot oder zu kleinen Baisers verarbeiten!

Informationen zu Nährwerten und Allergenen

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von SevenCooks

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon