Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Kartoffelsalat Rezepte: Die beliebtesten Varianten der Deutschen

SevenCooks-Logo SevenCooks 19.09.2019 SevenCooks Redaktion: FlorianCooks
© Bereitgestellt von SmartFood GmbH & Co. KG

Kartoffelsalat Rezepte: Jede Region hat ihre eigene Art, Kartoffelsalat zu machen. Wir zeigen die beliebtesten Varianten – mit Rezepten, wie von Oma.

Wenn ich meine Oma gefragt hätte, wie der perfekte Kartoffelsalat sein muss, dann wäre ihre Antwort sicher gewesen: „A rechdr Grombierasalad muass schlonzig ond nedd furzdrogga sei!“, oder auf hochdeutsch: Ein richtiger Kartoffelsalat muss schlonzig und nicht trocken sein. Wie ihr unschwer erkennen könnt, ich bin im schönen Schwabenländle groß geworden. Der Region, in der Kartoffeln Grombieren heißen und jede Familie ein eigenes Kartoffelsalat-Rezept hat.

Du musst wissen, der Kartoffelsalat ist die Universalwaffe der schwäbischen Küche. Er schmeckt zu Mauldäschle, Gegrilltem oder einfach nur zu einem frisch gebackenen Brot. Und jeder neu probierte Kartoffelsalat wird bis auf die letzte Zutat analysiert, ausgewertet und verglichen – um zu schauen: Ist das eigene Kartoffelsalat-Rezept auch wirklich der Beste?

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Kekse: Eine knusprige Liebeserklärung

Floraler Flair: Kreative Deko-Ideen mit Farn

Kurz und gut: Die 50 schönsten Jungennamen

Aber nicht nur in Schwaben ist der Kartoffelsalat beliebt, sondern in ganz Deutschland. Die Geschmäcker unterscheiden sich jedoch je nach Region sehr, in Süddeutschland greift man am liebsten zu Brühe, Essig und Öl, während in Norddeutschland die Mayonnaise unbedingt in den Kartoffelsalat gehört.

Ich habe für dich eine Übersicht zusammengestellt mit den häufigsten Kartoffelsalat-Varianten des deutschen Klassikers, aber auch über den deutschen Tellerrand geschaut.

Kartoffelsalat-Rezepte: Schwäbischer Kartoffelsalat

Ein typischer schwäbischer Kartoffelsalat darf nicht trocken, sondern muss schlonzig sein. Daher ist ein wichtiger Bestandteil von Omas Kartoffelsalat-Klassiker auch die Gemüsebrühe und Mineralwasser mit Kohlensäure. Jedoch keinesfalls zusammen zu den Kartoffeln geben. Oma Veras Geheimtipp war, erst die Brühe und den Essig zu den Kartoffeln geben, zwei Stunden durchziehen lassen und dann erst Öl und Wasser dazugeben.

Schwäbischer Kartoffelsalat © Bereitgestellt von SmartFood GmbH & Co. KG Schwäbischer Kartoffelsalat

Nicht nur auf einer Grillparty, auch zu Schnitzel und Co. macht der schwäbische Kartoffelsalat eine super Figur. Foto: SevenCooks

Kartoffelsalat-Rezepte: Bayerischer Kartoffelsalat

Ein traditionell bayerischer Kartoffelsalat, eben wie von der Oma, hat mit den anderen Variationen eines gemeinsam: Sie kommen ohne viel Schnickschnack aus und schmecken trotzdem wahnsinnig lecker. Schnittlauch, Lauchzwiebeln, Zitronensaft und weißer Balsamicoessig gehören zu unserer bayerischen Variante dazu und auch eine ordentliche Portion Senf.

Bayerischer Kartoffelsalat © Bereitgestellt von SmartFood GmbH & Co. KG Bayerischer Kartoffelsalat

Ein einfacher aber guter Kartoffelsalat ist der bayerische Kartoffelsalat. Mit nur wenigen Zutaten kannst du in kurzer Zeit einen Klassiker zaubern. Foto: SevenCooks

Kartoffelsalat-Rezepte: Norddeutscher Kartoffelsalat

Kartoffelsalat aus dem Norden bekommt seinen typischen Geschmack durch Mayonnaise und Cornichons. Wenn du keine gekaufte Mayonnaise verwenden magst, dann zeigen wir dir, wie du in wenigen Minuten selbst eine zubereiten kannst. Während im Norden meistens noch ein Ei in den Kartoffelsalat kommt, haben wir uns bei dieser Variante für Karottenstücke entschieden.

Norddeutscher Kartoffelsalat: © Bereitgestellt von SmartFood GmbH & Co. KG Norddeutscher Kartoffelsalat:

Norddeutscher Kartoffelsalat Anders als bei den süddeutschen Salaten kommt hier Mayonnaise mit in das Rezept. Foto: SevenCooks

Kartoffelsalat-Rezepte: Böhmischer Kartoffelsalat

Unsere Köchin Anita beschreibt ihr Rezept für den böhmischen Kartoffelsalat so: "Der Kartoffelsalat nach Familienrezept hat eine lange Tradition. Über Jahrzehnte wurde das Rezept weitergegeben und verfeinert, um für die ultimative Geschmacksexplosion zu sorgen. Nun habe ich eine vegane Variante daraus gezaubert." Seid gespannt auf Omas-Kartoffelsalatrezept mit Knollensellerie, Karotten und Apfel. Die Mayonnaise, die typisch für den böhmischen Kartoffelsalat ist, wird dabei durch eine vegane Variante ersetzt.

Böhmischer Kartoffelsalat © Bereitgestellt von SmartFood GmbH & Co. KG Böhmischer Kartoffelsalat

Macht auch in der veganen Variante etwas her: der böhmische Kartoffelsalat. Foto: Veganani

Kartoffelsalat-Rezepte: Rheinisch-westfälischer-Kartoffelsalat

In der Küche des bevölkerungsstärksten Bundeslandes gibt es einen ganz besonderen Kartoffelsalat. Denn in keinem traditionellen Rezept findet sich solch eine Farbpracht, wie im rheinisch-westfälischen-Kartoffelsalat. Die selbstgemachte Mayo rundet die Sache perfekt ab. Und auch wenn du nicht in Nordrhein-Westfalen wohnst, solltest du diesen Kartoffelsalat unbedingt probieren!

Rheinisch-westfälischer Kartoffelsalat © Bereitgestellt von SmartFood GmbH & Co. KG Rheinisch-westfälischer Kartoffelsalat

Bunt und lecker: Rheinisch-westfälischer Kartoffelsalat. Foto: SevenCooks

Kartoffelsalat-Rezepte: Schlesischer Kartoffelsalat

Es gibt viele Varianten für den schlesischen Kartoffelsalat. Ganz traditionell wird er mit Fleischwurst und Matjes zubereitet. Dass er aber auch vegetarisch eine gute Figur macht, beweist die Version von meinem Kollegen Tobias. Sein Urteil: „Das ist kein Hexenwerk, schmeckt super und dauert nicht lange.“

Schlesischer Kartoffelsalat © Bereitgestellt von SmartFood GmbH & Co. KG Schlesischer Kartoffelsalat

Kommt bei uns auch ganz ohne Fleisch aus: der schlesische Kartoffelsalat. Foto: SevenCooks

Kartoffelsalat-Rezepte: Weitere Varianten auf einen Blick

Du hast Lust auf einen Kartoffelsalat, das Richtige war aber noch nicht dabei? Dann lass dich von unserer Rezeptsammlung – Kartoffelsalate – die leckersten Rezepte – inspirieren. Dort findest du nicht nur die Klassiker, sondern auch außergewöhnlichere Varianten, wie den mediterranen Kartoffelsalat oder den Kartoffelsalat mit Kapern und Paprika.

Lesetipps der Redaktion:

Titelbild: SevenCooks

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von SevenCooks

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon