Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Kokos-Pudding mit Ananas

SevenCooks-Logo SevenCooks 17.11.2019 SevenCooks
© Bereitgestellt von SmartFood GmbH & Co. KG

Quick Infos:

  • Vegan
  • 219 kcal
  • Einfach
  • 25 Minuten

Piña Colada als Dessert – wir haben es ausprobiert. Ein exotischer Traum aus Kokosmilch und saftiger Ananas wird mit crunchy Mandelblättchen getoppt. Das Gute daran: hier kannst du glutenfrei und vegan naschen.

Mengenangaben für 4 Portionen

Menge persönlich anpassen

     
  • 250g Ananas
  •  
  • 1Päckchen Puddingpulver Vanille
  •  
  • 2EL Rohrohrzucker
  •  
  • 100ml Kokosmilch
  •  
  • 400ml Mandelmilch
  •  
  • 2EL Mandelblättchen

Das interessiert andere MSN-Leser auch:

Diät: Gesund abnehmen mit Hot Smoothies

Spinnen vertreiben: Das ist der ultimative Trick

Rund um die Welt: Acht schräge Beauty-Rituale

Zubereitung:

  1. Das Puddingpulver zusammen mit der Kokosmilch und dem Rohrohrzucker zu einer glatten Creme verrühren.
  2. Die Mandelmilch in einem Topf aufkochen und die Puddingcreme mit einem Schneebesen einrühren und noch einmal aufkochen lassen. Die Puddingmasse in Dessertschalen oder Förmchen füllen und kalt stellen.
  3. Die Ananas in Stücke schneiden und in einer Pfanne zusammen mit den Mandelblättchen anbraten.
  4. Die noch warmen Ananasstücke auf den abgekühlten Pudding geben und servieren.

Tipp!

Für wen Mandelmilch einen zu intensiven Geschmack hat, kann auch eine andere Milch, wie Hafer- oder Reismilch verwenden.

Das könnte dir auch gefallen!

Noch mehr Lust auf Südsee-Feeling? Dann schau dir die Granita Piña Colada an!

Informationen zu Nährwerten und Allergenen

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von SevenCooks

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon