Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Lumumba-Rezept: Das muss Mann unbedingt beachten

männersache-Logo männersache 21.11.2019 maennersache
Lumumba-Rezept: Das muss Mann unbedingt beachten © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Lumumba-Rezept: Das muss Mann unbedingt beachten

Lumumba ist für den Rest der Welt, was die Tote Tante für Nordfriesland ist: heiße Schokolade mit Sahne und einem kräftigen Schuss Rum. Das trinkt Mann noch? Und ob!

Lumumba-Rezept: Nie zu alt für heiße Schokolade

Lumumba ist heiße Schokolade für Erwachsene: In den Kakao kommt nämlich ein kräftiger Schuss Rum, obendrauf Sahne.

Das leckere Süßgetränk, das in Nordfriesland als Tote Tante bestellt wird, hat nur ein Problem: Die meisten von uns sind ab dem Teeniealter zu cool für heiße Schokolade und steigen auf Kaffee um.

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Weihnachtsbäckerei: Nusslebkuchen vom Blech

Schwarzer Knoblauch: Was ist das eigentlich?

Back-Trick: So kann man Buttermilch ganz leicht selbermachen

Dumme Idee! Nimm dein inneres Kind ab sofort öfter mal an die Hand und trink einen Lumumba. Wir haben das passende Rezept dafür.

Lumumba-Rezept: Zutaten (für 4 Tassen)

   •   3 EL Kakaopulver

   •   7 TL Zucker

   •   400 ml Vollmilch

   •   80 ml Rum

   •   50 ml Sahne

   •   2 TL Zartbitter-Schokoraspel

Tipp:

Wer keinen Rum mag, kann seinen Lumumba mit Brandy oder Amaretto zubereiten.

Lumumba-Rezept: Zubereitung

Kakaopulver und Zucker mischen und mit 5 EL kalter Milch glattrühren. Den Rest der Milch erhitzen.

Kakao-Zucker-Mischung in die warme Milch rühren und kurz aufkochen lassen. Topf danach vom Herd nehmen.

Rum einrühren und bei Bedarf nachsüßen.

Sahne schlagen.

Kakao-Rum-Mischung auf vier Tassen verteilen. Schlagsahne darüber geben und mit Schokoraspeln garnieren.

Nachgeforscht: Wer war Lumumba und wie reiste die Tote Tante übers Meer?

So simpel dieses Lumumba-Rezept ist, so kompliziert ist der Name Lumumba an sich. Es ist nämlich bis heute nicht geklärt, warum heiße Schokolade mit Schuss eigentlich Lumumba heißt.

Nur eins ist sicher: Benannt wurde der Winterdrink nach dem afrikanischen Politiker Patrice Emery Lumumba, der 1925 als Tasumba Tawosa zur Welt kam. Lumumba bedeutet so viel wie "aufrührerische Massen". Patrice Emery Lumumba war der erste Ministerpräsident des unabhängigen Kongos und wurde am 17. Januar 1961 in der Provinz Katanga ermordet.

Doch wer kam auf die Idee, ein Schokoladengetränk mit Alkohol nach dem Politiker zu benennen? Waren es Feinde Lumumbas, die ihn verspotten wollten? Oder doch Unterstützer, die eine Huldigung planten? Man weiß es nicht.   

In Nordfriesland musst du statt Lumumba eine Tote Tante bestellen, wenn du eine heiße Schokolade mit Rum trinken willst. Diesem Namen liegt eine Legende zugrunde:

So sei eine Dame von der Insel Föhr nach Nordamerika ausgewandert, habe allerdings bestimmt, nach ihrem Tod in Nordfriesland beerdigt zu werden. Ihre Familie jedoch hatte nicht viel Geld und musste eine kostengünstige Lösung finden, die Gebeine ihrer verstorbenen Verwandten nach Hause zu überführen.

Die Lösung: Die Asche der toten Tante wurde in einer Kakaokiste verpackt und auf einem Schiff nach Föhr gebracht. Zum Leichenschmaus soll es dann heiße Schokolade mit Sahne und Rum gegeben haben.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Maennersache

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon