Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Vorweihnachtliches Backen: Mit diesem Rezept gelingen selbstgemachte, gebrannte Mandeln

Harper's BAZAAR-Logo Harper's BAZAAR 23.10.2021 Luna Dolkhani
Gebrannte Mandeln iStock © iStock Gebrannte Mandeln iStock

Um sich auf die Jahreszeit einzustimmen, setzen viele auf vorweihnachtliches Backen. Sie auch? Was noch für besondere Stimmung sorgt: wenn man mit Handschuhen und Mütze über die verzauberten Weihnachtsmärkte flaniert und gebrannte Mandeln zu einem Glas Glühwein oder heißen Schokolade genießt. Der Geschmack der Mandeln betört dabei mit himmlischer Süße. Nun muss man zuhause nicht mehr auf die feine Süßigkeit verzichten: Wir verraten das Rezept für gebrannte Mandeln.

Rezept-Idee: So werden gebrannte Mandeln selbst gemacht

Zutaten

  • 200g Mandeln (idealerweise gehäutet)
  • 100g Puderzucker

Video: Deshalb sind Weihnachtsgeschenke dieses Jahr wohl deutlich teurer (spot-on-News)

Video wiedergeben

Extra-Tipp: Selbstverständlich können Sie bei der Kruste, die sich um die Mandeln hüllt auch kreativ werden und sie mit jeglichen Geschmäckern – passend zur Jahreszeit – verfeinern Diese dann einfach vorher mit dem Puderzucker vermischen. Zum Beispiel:

  • Zimt
  • Vanillezucker
  • Muskatnuss
Lecker für Zwischendurch: Rezept für gebrannte Mandeln iStock © iStock Lecker für Zwischendurch: Rezept für gebrannte Mandeln iStock

Zubereitung

  1. Geben Sie die Mandeln in einen Topf und bedecken Sie sie knapp mit Wasser. Dann ein paar Minuten kochen lassen. Gießen Sie die Mandeln in einem Seiher ab, schrecken Sie sie mit kaltem Wasser und lassen Sie die Mandeln anschließend abtropfen.
  2. Tupfen Sie die Mandeln nun mit einem Küchenpapier ab und verrühren Sie die Mandeln mit dem Puderzucker und 1/8 Liter Wasser in einem Topf. Lassen Sie alles bei mittlerer Hitze langsam warm werden und rühren Sie dabei immer mal wieder um. Ist das Wasser verdampft (dauert etwa 10 Minuten), stellen Sie die Hitze etwas höher und rühren so lange, bis die Mandeln von einer braunen, aber durchsichtigen Schicht überzogen sind.
  3. Nehmen Sie nun ein Backblech oder ein großes Küchenbrett, bedeckt mit Backpapier und breiten Sie darauf die gebrannten Mandeln (Vorsicht, sie sind sehr heiß!) aus. Achten Sie noch darauf, dass die Mandeln etwas Abstand zueinander haben, da sie sonst heftig aneinanderkleben. Um das zu vermeiden können Sie die Mandeln mit einer Gabel vorsichtig voneinander trennen.
  4. Zuletzt lassen Sie die Mandeln etwas auskühlen.

BAZAAR-Tipp: Achten Sie darauf, die gebrannten Mandeln luftdicht aufzubewahren. Wenn Sie gerne warm servieren, geben Sie die Mandeln für wenige Minuten noch einmal in den Ofen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Harpers Basar

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon