Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Zwetschgen Crumble

SevenCooks-Logo SevenCooks 08.10.2019 SevenCooks
© Bereitgestellt von SmartFood GmbH & Co. KG

Quick Infos:

  • Vegan
  • 501 kcal
  • Einfach
  • 45 Minuten

Im Spätsommer und Frühherbst hat die Zwetschge Hochsaison. Ob herzhaft oder süß, das Steinobst sorgt für fruchtig süße Überraschungen. Auch für unser Zwetschgen Crumble eignen sich die blauen Früchte hervorragend.

Mengenangaben für 4 Portionen

Menge persönlich anpassen

Für die Streusel

  • 100 g Kokosmehl
  • 110 g Vollkornmehl
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 70 g Kokosöl
  • 1 TL Zimt

Für die Zwetschgen

  • 30 g Kokosblütenzucker
  • 900 g Zwetschgen

Zubereitung:

  1. Zwetschgen waschen, entkernen und wenn nötig etwas kleiner schneiden. In eine Auflaufform geben und mit Kokosblütenzucker bestreuen.
  2. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Mehl mit Kokosmehl, Kokosblütenzucker, Kokosöl und Zimt bröselig kneten.
  3. Anschließend die Zwetschgen mit den Streuseln bestreuen und für 30 Minuten im Backofen backen.

Tipp!

Zwetschgen sind nicht dein Ding? Du kannst das Steinobst durch Himbeeren, Äpfel oder andere Früchte deiner Wahl ersetzen.

Wenn du die Streusel lieber fester magst, dann kannst du noch etwas Wasser statt Kokosöl zu den Streuseln geben.

Das könnte dir auch gefallen!

Zwetschgen und Streusel sind eine unschlagbare Kombi. Auch im klassischen Zwetschgenkuchen machen sie sich unglaublich gut!

Informationen zu Nährwerten und Allergenen

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von SevenCooks

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon