Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gebackene Champignons: Rezept für Pilze mit Joghurt-Dip

Liebenswert-Logo Liebenswert 27.02.2019 liebenswert
Mit unserem Rezept zaubern Sie im Nu leckere gebackene Champignons. © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Mit unserem Rezept zaubern Sie im Nu leckere gebackene Champignons. Unwiderstehlich lecker und fix gemacht sind diese gebackenen Champignons mit würzigem Knoblauch-Joghurt-Dip. Wir verraten Ihnen unser liebstes Rezept für die schmackhaften Pilze.

Mmh, Gutes kann manchmal so einfach zu machen sein! Wer Lust auf ein herzhaftes Pilzgericht bekommt, das sich als Beilage und als Hauptmahlzeit eignet, der liegt bei schnell selbst ausgebackenen Champignons goldrichtig. Worauf Sie beim Zubereiten achten sollten und was Sie dafür brauchen, lesen Sie hier.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Wachmacher: Die besten Kaffee-Alternativen

Lecker: Gefüllte Kartoffelküchlein mit Kohlrabi-Ragout

Geschmacks-Wahnsinn: Gebratener Reis mit Erdnuss-Tofu

Rezept für gebackene Champignons mit Dip

Folgende Zutaten benötigen Sie für 4 Personen:

  • 500 g Champignons (nicht zu groß)
  • 200 g Paniermehl (oder Semmelbrösel)
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 3 EL Milch
  • 150 g Crème fraîche
  • 200 g Naturjoghurt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 TL Zitronensaft
  • hoch erhitzbares Öl zum Frittieren
  • Pfeffer
  • Salz

     

So bereiten Sie die frittierten Champignons zu

1. Putzen Sie die Champignons und stutzen Sie die Stiele, sofern Sie unten vertrocknete Stellen aufweisen.

2. Dann die Eier aufschlagen und in einer Schüssel mit Milch verquirlen, anschließend salzen und pfeffern.

3. Geben Sie das Mehl und das Paniermehl jeweils in eine weitere Schüssel, um eine Panierstraße zu errichten.

4. Wenden Sie die Pilze zunächst im Mehl, ziehen Sie sie dann durch die Eimasse und wälzen Sie sie zuletzt im Paniermehl.

Sehen Sie hier, wie Sie besonders außergewöhnliche Panaden herstellen können (Artikel geht unten weiter):

5. Füllen Sie einen möglichst breiten Topf (maximal) zur Hälfte mit Öl und erhitzen Sie es auf 175 Grad. Schalten Sie die Temperatur dann etwas herunter. Tipp: Ob das Öl heiß genug ist, merken Sie, wenn Sie einen Holzlöffel hineinhalten und sich daran Blasen bildern.

6. Geben Sie die Pilze mithilfe einer Schaumkelle hinein (Vorischt, Spritzer!) und backen Sie die Pilze im Öl goldbraun aus.

7. Heben Sie sie mit einer Schaumkelle heraus und lassen Sie die gebackenen Champignons auf Küchenpapier abtropfen.

Lesen Sie auch: Mit diesen Hausmitteln entfernen Sie Fettflecken

Wie Sie den Dip herstellen

Zupfen Sie die Petersilienblätter von den Stielen und hacken Sie sie in feine Stücke. Dann den Knoblauch abziehen und ebenfalls sehr fein hacken. Die Crème fraîche mit dem Joghurt verrühren, anschließend den Zitronensaft und die gehackten Zutaten hinzufügen. Alles gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

Weitere interessante Themen:

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Liebenswert

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon