Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Ob das schmeckt?: Jetzt kommen die Chips nur für biertrinkende Männer

Berliner Kurier-Logo Berliner Kurier 04.08.2018 berliner-kurier
Die neuen Chips sollen wohl zum Geschmack des Bieres passen. © picture alliance / Daniel Karman Die neuen Chips sollen wohl zum Geschmack des Bieres passen.

Ein gemütlicher Abend mit den Kumpels, dazu ein Bierchen und Chips. So kann das laufen. Aber was, wenn die Chips überhaupt nicht zum Bier schmecken?

Darüber haben sich die Tüftler der Chipsmarke „Lay’s“ Gedanken gemacht und ein Snackkonzept entwickelt. Denn die neuen Chips sind extra auf die Geschmacksnuancen eines Bieres abgestimmt, wie das Online-Portal „wuv.de“ berichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Was ist gesünder: Superfoods oder altbewährte Nahrungsmittel?

„Chili and Lime“, „Hot Chicken Wings“ und „Wasabi“ sollen angeblich gut zum Geschmack des Bieres passen. Die Schärfe unterscheidet sich dabei von „Mild“ bis „Extra Hot“.

Die Marke baut dabei auf Statistiken auf, denn der Verkauf scharfer Chips wächst um 23 Prozent.

Zudem kauft jeder zweite, der sich ein Bier kauft, gleichzeitig auch Chips. Männer zwischen 18 und 39 Jahren sind die Hauptzielgruppe der Kampagne der seit 1965 PepsiCo gehörenden Chipsmarke.

Lay’s ist die größte Chipsmarke der Welt, muss sich in Deutschland aber in Sachen Verkaufszahlen hinter den einheimischen Marken Funny-Frisch und Chio anstellen.

(tsc)

Mehr auf MSN

NÄCHSTES
NÄCHSTES
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Kurier

Berliner Kurier
Berliner Kurier
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon