Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

10 Lebensmittel für gesunde Augen

Freundin-LogoFreundin 13.09.2017 Tessa Leyke

Haben Sie gewusst, dass Sie Ihre Augen durch die richtige Ernährung verbessern können? Wer gleich an Karotten denkt, liegt zwar richtig, doch es gibt andere Lebensmittel, die noch viel gesünder für die Augen sind

Diese Lebensmittel sind wichtig für gesunde Augen © istockphoto Diese Lebensmittel sind wichtig für gesunde Augen

Es gibt zwei Wege, wie man seine Augen gesund hält: Zum einen können Sie Ihre Sehkraft durch gezieltes Augentraining verbessern. Hier finden Sie Übungen für einen guten Durchblick. Zum anderen sollten Sie Lebensmittel auf Ihren Speiseplan setzen, die gesund für die Augen sind. Dazu gehören nicht nur Karotten, sondern auch diese 10 Lebensmittel:

1. Rohe, rote Paprika

Rote Paprika hat von allen Lebensmitteln das meiste Vitamin C pro Kalorie. Vitamin C ist wichtig für die Blutgefäße in unseren Augen und laut der Wissenschaft können wir damit grauem Star vorbeugen. Weitere Gemüse- und Obstsorten wie Blumenkohl, Pak Choi, Papaya und Erdbeeren haben ähnlich viel Vitamin C. Allerdings sollten Sie diese Lebensmittel am besten roh verzehren, da das Vitamin C bei Hitze zerstört wird. Der Vorteil von roter Paprika: Sie beinhaltet auch noch die Vitamine A und E, die ebenfalls wichtig für das Sehen sind.

2. Sonnenblumenkerne und Nüsse

Schon 30 Gramm Sonnenblumenkerne oder Mandeln haben die Hälfte der Vitamin E-Zufuhr, zu der Gesundheitsexperten einem Erwachsenen pro Tag raten. Vitamin E verlangsamt (gemeinsam mit einigen anderen Nährstoffen) den Prozess der altersbedingten Makuladegeneration (AMD. Auch der graue Star kann mit genügend Vitamin E angeblich verhindert werden. Haselnüsse, Erdnüsse und Erdnussbutter eignen sich hierbei auch.

3. Dunkles Blattgrün

Grünkohl, Spinat und Kohlblätter besitzen viel Vitamin C und E, sowie die Carotinoide Lutein und Zeaxanthin. Diese beiden Nährstoffe mindern das Risiko an chronischen Augenkrankheiten wie AMD und grauer Star zu erkranken und schützen die Retina vor schädlichem Blaulicht und freien Radikalen. Sie sind extrem wichtig für unsere Sehschärfe.

4. Lachs

Unsere Retina benötigt bestimmte Omega-3-Fettsäuren, um richtig zu funktionieren. Sie finden die Fettsäuren in fetthaltigen Fischen wie Lachs, Thunfisch, Forelle sowie Meeresfrüchten. Die Fettsäuren (DHA und EPA) schützen Ihre Augen vor AMD und dem grünen Star. Personen, die nur geringe Mengen der beiden Fettsäuren zu sich nehmen, neigen oft zu trockenen Augen.

5. Süßkartoffeln

Orangene Früchte und Gemüsesorten wie Süßkartoffeln, Karotten, Cantaloupe-Melonen, Mangos und Aprikosen haben einen großen Anteil an Beta-Carotinen (ein Provitamin A), die Ihren Augen helfen, sich der Dunkelheit anzupassen und sie vor Nachtblindheit schützen. Eine Süßkartoffel besitzt übrigens auch viel Vitamin C sowie ein wenig Vitamin E.

6. Eier

Eier sind ebenfalls sehr gesund für Ihre Augen: Das Eigelb ist reich an Carotinoiden (daher die gelbe Farbe) und ebenfalls förderlich für die Augen.

7. Mageres Fleisch, Geflügel und Austern

Zink ist für den Transport von Vitamin A zu Ihrer Retina wichtig, wo es für den Aufbau desschützenden Pigments Melanin benötigt wird. Austern haben mehr Zink pro Portion als jedes andere Lebensmittel. Wenn Sie keine Schalentiere mögen, können Sie auch auf Rind-, Schweine- oder Hühnerfleisch zurückgreifen.

8. Bohnen und Hülsenfrüchte

Wenn Sie Vegetarier sind, können Sie für Ihre Zinkzufuhr auch Kichererbsen (noch mehr Gründe, warum diese so gesund sind gefällig?), Augenbohnen, Kidneybohnen und Linsen essen.

9. Kürbisse

Kürbisse sollten Sie Ihren Augen zuliebe das ganze Jahr über essen. Ihr Köper kann Carotinoide nicht selbst herstellen, aber sie kommen in Zucchinis und weiteren Kürbissorten vor. Sommer-Kürbisse (wie Zucchinis) sind übrigens auch reich an Vitamin C und Zink. Winterkürbisse besitzen dagegen viel Vitamin A und C, sowie Omega-3-Fettsäuren.

10. Brokkoli und Rosenkohl

Die Gemüsesorten Brokkoli und Rosenkohl bieten eine gute Kombination von Nährstoffen: Beta-Carotin, Vitamin C und Vitamin E. Außerdem gibt es viele Antioxidantien, die Ihre Zellen vor freien Radikalen schützen. Vor allem die Retina ist besonders empfindlich und benötigt entsprechenden Schutz.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon