Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Blitzrezept: Pesto-Linguine mit getrockneten Tomaten und Blumenkohl

Freundin-LogoFreundin 09.07.2020 freundin Redaktion

Nudeln mit Pesto schmecken immer gleich? Von wegen! Dieses Blitzrezept verleiht dem Gericht eine sommerlich-fruchtige Note

Blumenkohl und getrocknete Tomaten verleihem diesem Gericht Raffinesse Barilla © Barilla Blumenkohl und getrocknete Tomaten verleihem diesem Gericht Raffinesse Barilla

Nudeln gehen immer! Und auch Pesto hat bei vielen einen festen Platz im Vorratsschrank. Um die fertige Sauce aufzupeppen und ein leckeres Mittagsgericht zu kreieren, braucht es nicht viel. Sie müssen nur wenige, ausgewählte Zutaten hinzufügen und schon bekommt der Klassiker einen neuen Twist.

Zutaten

Für 2 Personen:

  • 160 g Vollkorn-Linguine (z.B. von Barilla)
  • 60 g Pesto alla Genovese
  • 120 g Blumenkohlröschen
  • 30 g getrocknete Tomaten
  • 1 EL natives Olivenöl extra
  • optional: 1 Handvoll Sultaninen

Zubereitung

  1. Die Sultaninen im lauwarmen Wasserbad einweichen.
  2. Die Blumenkohlröschen in einem Topf mit Salzwasser etwa 10 Minuten lang kochen, anschließend herausnehmen und in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl von allen Seiten anbraten.
  3. Nun die getrockneten Tomaten zum Blumenkohl hinzufügen sowie die eingeweichten Sultaninen.
  4. In der Zwischenzeit die Linguine in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Nach der Kochzeit das Salzwasser abschütten und die Nudeln in die Pfanne zum Blumenkohl geben.
  5. Das Pesto hinzufügen und gut schwenken, damit alle Zutaten miteiander vermengt werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Video: Grillen zu Hause: Tzatziki-Nudelsalat (glomex)

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Freundin

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon