Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das einfachste Rezept der Welt: Pizza-Toast

Freundin-LogoFreundin 27.11.2020 freundin Redaktion

Sie haben Lust auf Pizza, wollen aber nicht bestellen und lange warten, haben aber auch keine Lust, sich in die Küche zu stellen, um einen Teig zu machen? Pizza-Toasts sind Ihre Rettung

Pizza-Toasts istock © istock Pizza-Toasts istock

Es gibt diese Tage, an denen einen ein Heißhunger auf Pizza packt. Und egal, was man tut, er lässt sich auch wirklich nur mit Pizza stillen. Es gibt drei Optionen: Entweder, man findet in der Tiefkühltruhe die Rettung, man nutzt einen Lieferdienst oder man stellt sich in die Küche und zaubert selbst einen Teig samt Belag. Für alle, denen diese drei Möglichkeiten zu lange dauern bzw. die leider keine Tiefkühl-Variante zur Hand haben, haben wir auch noch eine vierte Option: das Pizza-Toast. Der Vorteil ist, dass die Toasts sehr schnell gehen und man meistens die Zutaten alle schon im Kühlschrank hat.  

So schmeckt der Pizzateig übrigens wie beim Italiener


Video: 50 Lebensmittel, die weniger als 50 Kalorien haben (glomex)

Video wiedergeben

Das brauchen Sie:

  • Toastbrot
  • Salamischeiben
  • Tomatenmark
  • Tomaten
  • Käse zum Überbacken
  • Pizzagewürz
  • Salz & Pfeffer & Kräuter

Zubereitung:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 170 Grad vor.
  2. Die Toastscheiben kurz antoasten, damit sie sich später nicht so vollsaugen.
  3. Bestreichen Sie jede Scheibe mit Tomatenmark (es gehen auch passierte Tomaten) und streuen Sie etwas Pizzagewürz darüber.
  4. Nun belegen Sie die Toastscheiben mit Salami, Tomatenscheiben bzw. Würfel und dem Käse.
  5. Kräuter wie Oregano, Basilikum oder Thymian runden das Geschmackserlebnis ab.
  6. Jetzt wandern die kleinen, quadratischen Pizzas für etwa 10 Minuten in den Ofen und sind danach auch schon fertig.
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Freundin

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon