Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Low-Carb-Blitzrezept: Quarkauflauf mit Zucchini

Freundin-Logo Freundin 03.03.2021 Isabella Höcherl

Zum Mittagessen soll es schnell gehen? Dann ist dieser einfache Low-Carb-Auflauf mit Zucchini und Tomaten perfekt dafür. Hier geht's zum Rezept

Dieser Auflauf ist das perfekte Mittag- oder Abendessen istockphoto © istockphoto Dieser Auflauf ist das perfekte Mittag- oder Abendessen istockphoto

Schneiden, schichten und ab in den Ofen! Dieser geniale Quarkauflauf mit Zucchini und Tomate ist das perfekte, leichte Gericht zum Mittag- oder Abendessen. Und das beste daran: Der überbackene Auflauf kann mit absolut gutem Gewissen gegessen werden, denn er ist gesund, kohlenhydratarm und beinhaltet wenig Fett. So geht's:

Zutaten:

  • 300 g Zucchini
  • 200 g Magerquark
  • 1 Tomate
  • 50 g Frischkäse
  • Salz & Pfeffer
  • 2 Eier
  • 1 TL Oregano
  • Eine Prise Kreuzkümmel
  • 1 TL Dill
  • 120 g geriebener Käse (z. B. Gouda)
  • Frühlingszwiebel zum Garnieren

Zubereitung:

1. Eine ovale Auflaufform (Länge ca. 18 cm) zur Hand nehmen. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend in die Auflaufform legen. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Diese über die Tomaten schichten.

2. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

3. Frischkäse, Quark, Eier, Kreuzkümmel, Oregano, Dill, Salz und Pfeffer in einer seperaten Schüssel mit einem Schneebesen zu einer schönen Masse verquirlen. Bei Bedarf nachwürzen. Über das Gemüse gießen und anschließend mit Käse bestreuen.

4. Den Auflauf in den Backofen geben und für 25 Minuten backen. Wenn der Käse leicht goldbraun wird, ist der Quark-Auflauf fertig. Anschließend mit gehackten Frühlingszwiebeln garnieren und warm servieren.

Diese Low-Carb-Fehler sollten Sie unbedingt vermeiden

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Freundin.de

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon