Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Rezept für selbstgemachten Spekulatius-Likör

Freundin-LogoFreundin 22.11.2020 Elisabeth Hübner

Sie mögen selbstgemachte Liköre? Dann probieren Sie doch mal dieses Rezept für herrlich aromatischen Spekulatius-Likör aus

Selbstgemachter Spekulatius-Likör lässt sich blitzschnell zubereiten ISTOCKPHOTO © ISTOCKPHOTO Selbstgemachter Spekulatius-Likör lässt sich blitzschnell zubereiten ISTOCKPHOTO

Naschkatzen und Likörliebhaber aufgepasst: Neben dem klassischen Eierlikör gibt es auch andere ausgefallene Likör-Varianten, die lecker schmecken und einfach in der Zubereitung sind. Dazu zählt beispielsweise Spekulatius-Likör. Inspiriert vom köstlichen Weihnachtsgebäck handelt es sich dabei um ein süßes Getränk, das bei Ihren Gästen sicher gut ankommen wird.

Zutaten

  • 500 ml Schlagsahne
  • 300 ml Korn oder Wodka
  • 4 TL Spekulatiusgewürz
  • 5 EL Nuss-Nougat-Creme
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Video: Steak grillen ohne Grill (Kabel1)

Video wiedergeben

Zubereitung

Zuerst die Sahne in eine Schüssel geben und leicht aufschlagen. Anschließend alle restlichen Zutaten zur Sahne geben und zu einer glatten Masse verrühren. Zum Abschluss wird der fertige Likör nur noch in eine Flasche gefüllt.

 

Tipp: Der Spekulatius-Likör ist etwa vier bis sechs Wochen haltbar und eignet sich hervorragend als selbstgemachtes Geschenk oder Mitbringsel für eine Party. Füllen Sie dafür den Likör einfach in eine dekorative Bügelflasche und dekorieren Sie sie mit einer hübschen Schleife oder einem handgeschriebenen Namensetikett – fertig ist das perfekte Gastgeschenk.

Namensschilder verleihen Ihrem Geschenk eine persönliche Note.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Freundin

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon