Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Verführerisches Winterrezept: Chai-Schoko-Pralinen

Freundin-Logo Freundin 04.12.2021 Julia Hawuka

Keine Lust auf Plätzchen, Lebkuchen und Co.? Wie wäre es dann mit himmlischen Chai-Schoko-Pralinen als Weihnachtsnascherei. Hier finden Sie das Rezept

Süßes Winterrezept: Chai-Schoko-Pralinen ISTOCKPHOTO © ISTOCKPHOTO Süßes Winterrezept: Chai-Schoko-Pralinen ISTOCKPHOTO

Ob zum Verschenken oder selber genießen: Diese köstlichen Chai-Schoko-Pralinen machen nicht nur optisch etwas her, sondern sorgen in den kalten Monaten auch für einen echten Gaumenschmaus. Überzeugen Sie sich selbst!

Zutaten für etwa 30 Stück

  • 240 g Zartbitterschokolade 
  • 2 EL Haselnusscreme (z.B. Vegan Protein Cream von foodspring)
  • 80 ml Kokosmilch 
  • 2 Teebeutel Chai-Tee 
  • 6 Kardamom-Kapseln 
  • 1 Zimtstange 
  • ½ TL Nelken 
  • 1 Sternanis 
  • 1 cm Ingwer, gerieben 
  • Kakaopulver zum Bestäuben

Ebenfalls lecker: Blitzrezept für fruchtige Cheesecake-Pralinen

Zubereitung

  1. Die Kokosmilch zusammen mit den Gewürzen zum Kochen bringen. Die Teebeutel hinzugeben und die Hitze reduzieren. 
  2. Die Kokosmilch bei niedriger Hitze für 5-7 Min. köcheln lassen, dann die Teebeutel und die Gewürze entfernen. 
  3. Die Schokolade zusammen mit der Haselnusscreme und der Kokosmilch über einem Wasserbad schmelzen. Gut umrühren, bis eine homogene Masse entsteht. 
  4. Die Masse beiseitestellen und abkühlen lassen, dann für mindestens eine weitere Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. 
  5. Die Schoko-Kokos-Masse aus dem Kühlschrank nehmen.  
  6. Das Kakaopulver auf einem Suppenteller verteilen.  
  7. 30 Pralinen aus der Schoko-Kokos-Masse formen, dann jede Praline in dem Kakaopulver wälzen. 
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Freundin.de

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon