Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Gräfe und Unzer-Logo Gräfe und Unzer 18.05.2017 Gräfe und Unzer Verlag

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag/Jochen Arndt Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Ob Taschen, Kleider oder Röcke nähen, den Balkon bepflanzen, die Wohnung auf Vordermann bringen oder beim Ausmalen entspannen – DIY ist total angesagt. Welche Trends Sie nicht verpassen sollten? Wir verraten Ihnen die coolsten Ideen zum Selbermachen.

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag/Jochen Arndt Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Taschen nähen Davon kann man als Frau wirklich nie genug haben: Taschen, Taschen, Taschen – je mehr, desto besser! Sich seine Taschen selbst zu nähen macht richtig Spaß und indem man zu seinem eigenen Designer wird, kann man seine Taschen in Farbe, Form und Größe individualisieren und muss nie mehr auf ein schickes Modell verzichten, weil es zu teuer ist. 

Mit einfachen Anleitungen originelle Taschen nähen

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Ob Handtaschen, Henkeltaschen, Clutchbags, Schultertaschen, Shopper, Strandtaschen, iPod-Hülle oder Kosmetiktäschchen – mithilfe der originellen Anleitungen im GU-Buch „Taschen nähen“ und Schnittmustern in Originalgröße zum Download kann jeder seine persönlichen Lieblingstaschen ganz einfach selbst nähen.

Hier geht’s zum Buch auf gu.de.

Nähen mit Jersey & Co.

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag/Jochen Arndt Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Kein Kleiderschrank ohne Jersey und Co.! Vom lässig-urbanen Freizeit-Style bis hin zum extravaganten Designer-Teil lässt sich Jersey vielseitig in Szene setzen. Outfits aus Jersey können ganz einfach selbst genäht werden – mit jeder Nähmaschine.

Neues für den Kleiderschrank

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Modedesignerin Charlotte Kelschenbach zeigt im GU-Buch „Nähen mit Jersey & Co.“ Schritt für Schritt, wie aus Jersey und anderen elastischen Stoffen im Handumdrehen neue Lieblingsstücke für Ihre Garderobe entstehen: ob ausgehtaugliches Top, ein Sommerkleid oder eine schicke Hose – hier ist bestimmt für jeden etwas dabei!

Hier geht’s zum Buch auf gu.de.

Den Balkon für Frühling und Sommer fit machen

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Getty Images Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Auf die Plätze, fertig … grün! Topfgärtnern ist in, und zwar auf allen Etagen: Ob auf dem Balkon, der Dachterrasse oder im Hinterhof – Platz für bunte Blüten, Naschobst und leckeres Gemüse findet sich überall. Das Ganze sogar "bio" und nachhaltig. Jetzt heißt es: Tür auf, Handschuhe an und einfach losgegärtnert!

Der Einsteiger-Ratgeber für die neue Lust am Stadtgärtnern

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Der GU-Ratgeber „Balkon Basics“ erklärt alle wichtigen Aktivitäten Schritt für Schritt. Fundiert, einfach und einsteigertauglich. Thematisch eingestreut finden sich Porträts mit robusten und pflegeleichten Pflanzen, die sicher gedeihen. Kleine Projekte zum Ausprobieren steigern den Spaß am Gärtnern und laden zum Experimentieren ein.

Hier geht’s zum Buch auf gu.de.

Hacks & Pimps für individuelles Wohnen

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Getty Images Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Individuelle Wohn-Designs gestalten – wie das im Handumdrehen funktioniert? Mit inspirierenden DIY-Ideen für Ihre vier Wände. Wenn da bereits jede Menge IKEA-Möbel drinnen stehen, haben Sie die optimale Basis schon einmal geschaffen. Aus jedermanns Lampe, Tisch und Stuhl lässt sich nämlich Kreatives schaffen.

IKEA-Produkte an die eigene Wohnung anpassen

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

„Mein IKEA“ bietet 70 Kreativprojekte zum Individualisieren und Personalisieren bekannter IKEA-Produkte. Die beiden Autorinnen sammelten DIY-Projekte diverser Blogger und stellen im GU-Ratgeber eine Auswahl der besten Ideen zusammen, geordnet nach vier Schwierigkeitsstufen: einfach, mittel, für Fortgeschrittene und für Experten.

Hier geht’s zum Buch auf gu.de.

Knooking – Häkeln im Stricklook

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag/Jochen Arndt Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Egal, ob Sie als Häkelfan oder Strickerin Ihr Spektrum um eine neue Technik erweitern wollen oder einfach nur einen Einstieg ins Handarbeiten suchen: Knooking hat für jeden etwas zu bieten!

Knooking lernen leicht gemacht

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Der GU-Grundkurs führt Sie in das Stricken mit der Häkelnadel ein und zeigt, wie Sie dabei Maschenbilder in Strickoptik erzeugen. Damit Sie Ihr Wissen gleich in die Praxis umsetzen können, bieten einfache Projekte wie modische Schals, Mützen, Täschchen oder Dekogegenstände Gelegenheit zum Üben.

Hier geht’s zum Buch auf gu.de.

Röcke nähen

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag/Kirsten Becken Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Röcke dürfen in keiner Garderobe fehlen. Ob sommerlich leicht, elegant figurbetont oder modisch schick – wer Röcke selber näht, zaubert für jede Gelegenheit den richtigen Rock aus dem Kleiderschrank und fragt sich nie wieder „Was soll ich heute bloß anziehen?“.

So klappt das Selbermachen

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Röcke lassen sich mit dem GU-Buch „Röcke nähen“ einfach und schnell nähen, und durch Anleitungen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen kommen sowohl Einsteigerinnen als auch fortgeschrittene Näherinnen auf ihre Kosten. Zu jedem Modell gibt es ein Schnittmuster zum Herunterladen und Ausdrucken sowie eine ausführlich beschriebene Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Hier geht’s zum Buch auf gu.de.

Ausmalen für mehr Achtsamkeit

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Getty Images Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Sie brauchen eine kleine Auszeit? Durch einfaches Ausmalen atemberaubender Illustrationen können Sie den eigenen individuellen Kunstband gestalten. Was früher nur ein Kinder-Hobby war, hat sich mittlerweile zum Trend für Erwachsene gemausert, um im hektischen Alltag endlich mal abzuschalten.

Der Kreativität freien Lauf lassen

Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen © Gräfe und Unzer Verlag Die größten Do-it-Yourself-Trends zum Nachmachen

Einsame Strände, riesige Palmen mit Kokosnüssen, zarte Muscheln, geheimnisvolle Unterwasserwelten und große Abenteuer auf hoher See. Die Illustrationen in „Karibische Welten“ führen durch unberührte Paradiese und machen das Ausmalen zum Erlebnis. Also nichts wie ran an die Stifte!

Hier geht’s zum Buch auf gu.de.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von GU

Gräfe und Unzer
Gräfe und Unzer
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon