Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Horoskop: Wie man das Sternzeichen für den Erfolg nutzt

Harper's BAZAAR-Logo Harper's BAZAAR 24.04.2019 Christine Korte
Erfolg Sternzeichen © Getty Images Erfolg Sternzeichen

In der heutigen Leistungsgesellschaft wird Erfolg von Menschen oft an ihrem Einkommen und an ihrer Position im Unternehmen gemessen. Tatsächlich bedeutet Erfolg für jeden Menschen etwas Anderes. Laut der Astrologie haben die Sterne darauf einen Einfluss, wie man Erfolg definiert. Wir erklären im Folgenden die Unterschiede laut Sternzeichen.

So wird Erfolg durch das Sternzeichen definiert

Widder: Nachhaltigkeit

Ein neues Start-up, ein innovatives Produkt – der Widder sprüht nur so voller Ideen und Kreativität. Das alleine macht für das einfühlsame Sternzeichen aber noch nicht den Erfolg aus. Er möchte die Dinge durchdenken, gut strukturieren und in die Tiefe gehen, um Dinge zu schaffen, die einen langanhaltenden Wert haben.

Stier: Veränderung

Der Stier ist so zuverlässig wie kaum ein anderes Sternzeichen und das ist auch gut so – denn Loyalität gehört für dieses Sternzeichen zum Erfolg und zum eigenen Glück. Doch wirklich zufrieden kann der Stier nur werden, wenn er sich der Veränderung gegenüber nicht verschließt. Denn das ist das Leben! Das kann auf Dauer nur den Horizont erweitern, ohne den Status Quo immer in Frage zu stellen.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Laut Horoskop: Diese Sternzeichen eignen sich für eine offene Beziehung

Stimmungsbarometer: Das bringt Sie zum Lachen

Sternzeichen: So verändert der rückläufige Jupiter das Liebesleben

Zwilling: Fokus

Der Zwilling sprüht zwar vor Fantasie und aufregenden Ideen. Sei es ein Roman, eine außergewöhnliche Geschäftsidee oder ein besonderes Event. Doch manchmal sieht dieses Sternzeichen den Wald vor lauter Bäumen nicht. Konzertieren Sie sich auf eine gute Idee und bringen Sie sie zu Papier. Es muss nicht alles gleich perfekt sein, aber ein Anfang gemacht werden!

Krebs: direkte Kommunikation

Der Krebs zählt zu den gefühlsbetonten Sternzeichen der Astrologie. Er kommuniziert gerne auf einer tieferen Ebene und am liebsten ohne Worte. Doch seien Sie mal ehrlich – die meisten Menschen werden nicht verstehen, was Sie meinen. Lernen Sie Ihre Empfindungen klar auszudrücken. Sie werden sehen, das wird Ihnen dabei helfen, Projekte so umzusetzen, wie Sie sich das vorgestellt haben.

Löwe: Bescheidenheit

Der Löwe möchte gerne im Mittelpunkt stehen und bei Projekten im Job gerne die Leitung übernehmen. Doch wahre Größe zeigt sich manchmal auch darin, das eigene Talent im Hintergrund walten zu lassen. Wenn Sie Erfolg auch mal als Rädchen eines starken Teams genießen können, dann können Sie alles erreichen.

Jungfrau: Work-Life-Balance

Die Jungfrau zeichnet sich insbesondere durch ihren Perfektionismus aus. Das kann ein Kunde oder der Chef auch schon mal ausnutzen. Zugunsten hoher Anforderungen arbeitet dieses Sternzeichen auch mal ohne Pause und mit vielen Überstunden, um ein Projekt erfolgreich abzuschließen. Dabei bleibt die Gesundheit oft auf der Strecke. Präzise arbeiten kann man auch, wenn man dabei auf seinen Gesundheit achtet – und zwar noch viel besser.

Waage: Anerkennung

Waagen sind charismatische und liebenswerte Zeitgenossen, die viele Fans haben. Doch das ist diesem Tierkreiszeichen oft ganz egal und sie neigen dazu, Menschen gefallen zu wollen, denen Sie es eh nicht Recht machen können. Das blockiert oft gesunde Beziehungen sowohl im Privaten als auch auf im Job. Konzentrieren Sie sich lieber auf die Menschen, die Sie lieben und unterstützen. Das gibt Ihnen ungeahnte positive Energien.

Skorpion: Gelassenheit

Der Skorpion vergisst nie. Er kann über Jahre lang beleidigt sein, weil man ihn nicht mit der nötigen Fairness behandelt hat. Der Feind wird dabei nie direkt angegangen, sondern es werden Intrigen gesponnen, um sich gebührend bei ihm zu rächen. Die Mitmenschen sind nicht immer fair, doch meistens liegt das an ihren eigenen Komplexen. Wenn Sie das erkennen, können Sie Zorn und negative Energie endlich loslassen. Spüren Sie schon die Erleichterung?

Schütze: Empathie

Der Schütze ist sehr direkt und sagt immer, was er denkt. Das kann bei einigen Menschen schon mal falsch ankommen und sie ziehen sich beleidigt zurück. Das kann weder für eine Beziehung noch für eine Zusammenarbeit gut sein. Versuchen Sie sich in die Gefühle ihrer Mitmenschen hineinzuversetzen. Eine ehrlich gemeinte Entschuldigung, kann Sie Ihrem Gegenüber wieder näher bringen.

Steinbock: Teamgedanke

Der Steinbock möchte am liebsten alles im Alleingang machen. Die Gründe dahinter sind egoistischer Natur. Denn, wer ohne Hilfe zum Ziel kommt, muss den Profit auch nicht teilen. Einziges Problem: Meistens scheitert man in der Soloshow. Bitten Sie um Hilfe, denn 50 Prozent von einem Gewinn sind besser als 100 Prozent von keinem Gewinn.

Wassermann: Anpassungsfähigkeit

Der Wassermann möchte mit seinem Idealismus direkt jedes fehlerhafte System zu Fall bringen. Das ist schwierig, wird man doch kaum jemals auf die perfekte Unternehmensstruktur treffen. Manchmal muss man sich anpassen, um Dinge erfolgreich zu verändern. Auch Rom wurde nicht an einem Tag erbaut.

Fische: Weitblick

Fische sind intuitiv und träumerisch. Das macht sie zu besonders kreativen und ideenreichen Mitarbeitern. Sie haben ein besonderes Augenmerk aufs Detail, was einerseits zu außergewöhnlichen Beobachtungen führt, andererseits können Sie sich darin auch mal verlieren. Behalten Sie immer das große Ganze im Auge und machen Sie aus einer Fliege keinen Elefanten.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Harpers Basar

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon