Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

K.O.-Pille in Drink gemixt: Opfer filmt zufällig alles!

"Lass' dein Getränk nie aus den Augen!" und "Nimm' keine Drinks von Fremden an" – diese guten Ratschläge haben wohl die meisten jungen Frauen beim Feiern verinnerlicht. Doch dass solche Vorsichtsmaßnahmen nicht einmal ausreichen, um sich vor K.O.-Tropfen oder -Pillen zu schützen, zeigt ein krasses Video, das jetzt im Netz kursiert. Aufgenommen hat den kurzen Clip eine junge Frau. Eigentlich wollte sie mit dem Selfie-Modus ihres Smartphones sich und ihre Freundin während eines Festivals filmen. Doch als sich die Partygängerin die Aufnahme kurz danach ansieht, folgt der Schock: Ohne es zu wissen, hat sie auch einen Fremden gefilmt – der ihr eine Pille ins Getränk wirft! Die Tat dauert nur einen Augenblick Die Aktion passiert in Sekundenschnelle: Die junge Frau hält ihren Becher in der Hand. Sie dreht sich im Kreis, feiert mit ihrer Freundin. Dann nähert sich ein Unbekannter von der Seite, blickt unbeteiligt drein. Und schmeißt der Nichtsahnenden eine Pille in den Becher. Ob es sich um eine Droge, ein Medikament oder Aufputschmittel handelt, bleibt unklar. Hochgeladen hat das 15-Sekunden-Video offenbar die Freundin des Opfers. Bei Twitter schreibt die Nutzerin namens "Jaeda_sky": "Ich werde nie begreifen wie ein Typ so schlecht und schwach sein kann und das Bedürfnis hat, so ein ekelhafter Jäger zu sein. Ladies, passt auf eure Drinks auf!" Ob der Clip echt ist, bleibt zwar ungewiss; einige Nutzer vermuten hinter der Aufnahme eine inszenierte Szene. Gleichwohl: Das Video schafft Aufmerksamkeit für ein wichtiges Thema – und bewirkt damit immerhin Gutes. Den schockierenden Clip der Twitter-Userin siehst du im Video oben!
image beaconimage beaconimage beacon