Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Steck eine Zwiebel in deine Socke, bevor du schlafen gehst - der Effekt ist genial

männersache-Logo männersache 10.02.2019 maennersache
Nachts eine Zwiebelscheibe in die Socke stecken © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Nachts eine Zwiebelscheibe in die Socke stecken

Wenn man mal als Mann ganz tief in sich selber blickt und angestrengt nachdenkt – mit welcher Erkenntnis kommt man wohl an die Oberfläche zurück? Ist doch klar: Man denkt "Ab sofort schiebe ich mir jede Nacht eine Scheibe Bio-Zwiebel in die Socke". Was sonst?

Wie, ihr seid mit dieser Erkenntnis nicht einverstanden? Ihr seid auf ganz andere Sachen gekommen? Das verwundert, denn was könnte logischer sein, als sich nachts Gemüse unter den Fuß zu kleben? Eben!

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

Das könnte Sie auch interessieren:

Grippewelle in vollem Gange: Immer mehr Menschen stecken sich an

Forscher finden heraus, dass unser Gehirn im Schlaf lernen kann

Wem diese nächtliche Socken-Zwiebel dennoch nicht so ganz einleuchtet, dem seien die Vorzüge einer solchen Aktion kurz und knapp geschildert.

Zutatenliste

Wir brauchen eine Scheibe einer Biozwiebel ohne Schale, eine Socke und einen Fuß. Stereo-Freaks verdoppeln bitte einfach die Anzahl der Materialien.

Versuchsaufbau

Wir nehmen die frisch gesäbelte Scheibe einer Bio-Zwiebel, ziehen den Socken halb über den Fuß, platzieren die Zwiebel zwischen Fußsohle und Socken und ziehen Letzteren abschließend komplett über den Fuß.

Durchführung

Du legst dich schlafen. Fertig. Die Wunder-Zwiebel erledigt den Rest. Das ist im Einzelnen:

  • Dein Blut wird gereinigt. Die Wunder-Zwiebel schickt nämlich ihre Phosphorsäure in deinen Fuß.
  • Bakterien und Keime werden aus deinem Blut herausgefiltert und abgetötet.
  • Die Zwiebelscheibe stimuliert deine Fußsohle wie bei einer Akupunktur. Das lindert Schmerzen und entspannt.
  • Deine Füße riechen besser. Die Zwiebelscheibe entzieht dem Fuß alle potenziell vorhandenen Gifte und Chemikalien.

     

Versuchsabbau

Socken ausziehen, Zwiebel entfernen (Bio-Müll!) und Schweißmaucke waschen, du Ferkel.

Resultat

Du bist über Nacht nicht reicher, aber auf jeden Fall fitter geworden. Das freut dich. Und dein Gemüsehändler freut sich über deinen gesteigerten Bedarf an Zwiebeln. Alle sind happy. Die Welt ist gut.

Auch interessant:

Kopfschmerzen loswerden mit dem 2-Minuten-Trick

3 Anti-Kater-Hacks für Grilled Cheese Sandwiches

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Maennersache

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon