Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

5 Dinge, die Sie garantiert kennen, wenn Sie Single sind

Freundin-Logo Freundin 09.08.2017 freundin Redaktion

Denken Sie immer daran: Sie sind nicht alleine – anderen Frauen geht es genauso

Single Frau hüpft auf Bett © istockphoto Single Frau hüpft auf Bett

1. Viel zu viel kochen

Kennen Sie das auch? Obwohl man eigentlich alleine ist, sieht der Kühlschrank aus, als müssten Sie eine Großfamilie ernähren. Auch beim Kochen haben Sie den Dreh noch nicht ganz raus und bereiten meistens zwei Portionen aus – die Sie dann auch beide essen. Total legitim, Sie sind ja erst seit sechs Jahren Single.

Unser Ratschlag: Packen Sie doch die zweite Portion einfach ein, dann haben Sie für den nächsten Tag ein selbstgemachtes Mittagessen.

2. Betrunken Nachrichten an Verflossene schicken

Hand auf’s Herz: Das hat doch jede von uns schon einmal gemacht. Am nächsten Morgen bereut man diese Tat häufig. Nichtsdestotrotz sind Sie am darauffolgenden Wochenende nicht schlauer und verschicken um 3 Uhr nachts ein legeres "Und, was machst du gerade so?“

Unser Ratschlag: Löschen Sie die Handynummern – das ist die beste Lösung.

Vorhang auf für die besten Reiseziele für allein reisende Frauen.

3. Sie sind der beste Beziehungsratgeber

Niemand kennt sich besser mit Beziehungen aus als Sie. Obwohl die letzten drei kläglich gescheitert sind und ihr Liebesleben eher der Sahara als einem florierenden Dschungel gleicht, geben Sie – meist ungefragt – Beziehungstipps. Dabei betonen Sie mit einem sarkastischen Unterton "Ich muss es ja wissen, meine Beziehungen haben ja immer ganz toll funktioniert“.

Unser Ratschlag: Nur keine falsche Bescheidenheit, manchmal ist der Blick von außen tatsächlich der Beste. Ihre Freundinnen werden sich schon zu Wort melden, wenn Sie damit aufhören sollen.

4. Dumme Sprüche von der Familie

Jede Singlefrau kennt folgendes Szenario: In die Familie wird Geburtstag gefeiert, alle versammeln sich, um nett Essen und Feiern zu gehen. Anfangs ist die Stimmung noch leicht und beschwingt, doch irgendwann kommt sie unweigerlich auf einen zu: Die Frage aller Fragen "Und du, bist du immer noch alleine?“.

Unser Ratschlag: Nehmen Sie es locker und versuchen Sie die Frage zu umgehen, erzählen Sie von Erfolgen in Ihrem Job oder einem neuen Hobby.

5. Lieb gemeinte Verkupplungsversuche

Hören Sie Sprüche wie "Am Freitag gehen wir zum Afterwork und der Thomas bringt einen Freund mit, ist das in Ordnung?“ oder "Also der Sohn von der Uschi, der ist doch ein Netter“ auch andauernd? Willkommen im Club. Freundinnen und Mütter meinen es bestimmt nur gut, aber Verkupplungsversuche haben, abseits von Hollywood, noch nie wirklich funktioniert.

Unser Ratschlag: Sagen Sie ganz direkt, dass Sie das nicht möchten. Ein netter Abend mit der besten Freundin ist sowieso viel schöner als ein peinliches Vierer-Date.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon