Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

5 Sprachen der Liebe: Welche sprichst du und welcher Mann passt zu dir?

Miss.at-Logo Miss.at 15.01.2018
5 Sprachen der Liebe: Welche sprichst du und welcher Mann passt zu dir? © Bild: Shutterstock 5 Sprachen der Liebe: Welche sprichst du und welcher Mann passt zu dir?

Du und dein Flirt habt beide die selbe Muttersprache? Schön, doch das muss noch lange nicht heißen, dass ihr auch in der Liebe die selbe Sprache sprecht. Diese Theorie hat der amerikanische Paarpsychologe Gary Chapman aufgestellt. Ihm zufolge hängt das Glück einer Beziehung zu einem Großteil davon ab, wie Menschen ihre Liebe zum Ausdruck bringen und wie sie die Gefühle und Aussagen des anderen wahrnehmen. Chapman unterscheidet zwischen den folgenden fünf "Liebessprachen":

Sprache 1: Lob und Anerkennung

Es gibt nichts, dass du an deinem Gegenüber nicht bewundern könntest. Du feuerst mit Komplimenten, Lob und Wertschätzung geradezu um dich und begegnest deinen Mitmenschen mit Wertschätzung und Respekt. Dass du andere ständig lobst, ist dir dabei nicht einmal immer bewusst. Doch genau darin liegt auch in einer Beziehung dein Weg, deine Liebe zu zeigen. Und so bekommst du sie von deinem Partner auch am liebsten zurück.

Sprache 2: Zweisamkeit – die Zeit nur für euch

Für dich gibt es in einer Beziehung nichts schöneres als die ungeteilte Aufmerksamkeit deines Partners. Bewusst gelebte Zweisamkeit, wie etwa ein ganzes Wochenende ohne Störung, ein romantisches Abendessen zu zweit und/oder gemeinsame Rituale, machen dich in einer Partnerschaft glücklich.

Sprache 3: Geschenke, die von Herzen kommen

Du zeigst deine Liebe gerne in Form von Geschenken. Unabhängig vom materiellen Wert, machst du dir dafür mächtig viele Gedanken und scheust keine mühen. Umgekehrt betrachtest du es als Zeichen der Wertschätzung, dass sich dein Partner beim Schenken die selben großen Gedanken über deine Wünsche und Bedürfnisse macht, um dich so richtig zu überraschen.

Sprache 4: Hilfsbereitschaft

Es ist selbstverständlich für dich, dass du deinem Partner in allen Lebenslagen tatkräftig zur Seite stehst. "Was kann ich dir Gutes tun?" und "Womit kann ich dich erfreuen?" - mit diesen ehrlich gemeinten Fragen zeigst du in der Liebe deine Wertschätzung.

Sprache 5: Zärtlichkeit

Bei dir geht alles über Berührungen. Streicheleinheiten, viele Umarmungen und Küsse erfüllen dich in einer Beziehung. Jede Berührung deines Partners ist für dich der größte Liebesbeweis - fast mehr noch als ein ausgesprochenes "Ich liebe dich".

Übrigens: Wenn du und dein potenzieller Mr. Right in der Liebe nicht die gleiche Sprache sprecht, heißt das nicht gleich, dass eure Beziehung zum Scheitern verurteilt ist - schließlich kann man mit etwas Mühe und Fleiß jede Sprache erlernen, oder?

Mehr auf MSN

NÄCHSTES
NÄCHSTES

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Miss.at

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon