Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

6 Nachrichten, die Männer nach dem ersten Date schreiben – und was sie wirklich bedeuten

ELLE-Logo ELLE 17.02.2017 Anna-Lena Koopmann

„Ich melde mich.“ – Mit diesen Worten verabschiedet sich dein Date nach eurem ersten Treffen von dir. Und nein, das heißt natürlich noch lange nicht, dass er es auch wirklich tun wird. Das haben wir ja längst kapiert. Doch dann piept dein Handy am nächsten Tag tatsächlich!

Klar, das ist grundsätzlich ein super Zeichen. Aber du solltest deine Antwort auf keinen Fall überstürzen, denn oft wollen Männer mit dem, was sie schreiben, in Wahrheit etwas ganz anderes sagen…

Was Männer schreiben – und was sie wirklich meinen:

1. „Hey, wie ist dein Tag?“

Was er sagen will: Er ist sich total unsicher, wie du den Abend mit ihm fandest und schreibt etwas völlig Unverfängliches, mit dem er eigentlich meint: Bitte, bitte gib mir ein Zeichen, ich habe keine Ahnung, ob ich mich daneben benommen oder dich gelangweilt habe, es zwischen uns gefunkt hat oder ob du mich auf gar keinen Fall wiedersehen willst.

2. „Danke für den lustigen Abend!“

Was er sagen will: Euer Treffen war nicht völlig öde, aber auch nicht wirklich atemberaubend. Er schafft es einfach nicht, dich richtig einzuordnen. Zwischen euch lief vermutlich nichts, weshalb er davon ausgeht, dass du es grundsätzlich eher langsam angehst. Er will dich nicht unter Druck setzen, übertreibt aber durchaus ein wenig mit seinen Komplimenten, denn er weiß genau, dass du Bestätigung brauchst, damit ihr euch beim nächsten Mal auch körperlich näherkommt.

3. „Du küsst echt gut!“

Was er sagen will: Es fiel mir so verdammt schwer, mich von dir zu verabschieden, denn ich wollte unbedingt mit dir nach Hause gehen. Ehrlich gesagt wollte ich mir dir ins Bett, seit du zur Tür hereingekommen bist.

4. „Das sollten wir natürlich unter keinen Umständen wiederholen ;)“

Was er sagen will: Die Tatsache, dass er sich meldet, zeigt ja schon, dass er dich auf jeden Fall wiedersehen möchte. Solche leicht ironischen Nachrichten schreiben Männer, wenn ihr gleich beim ersten Date miteinander geschlafen habt. Um die Situation ein wenig aufzulockern und darauf hinzuweisen, dass es ihm natürlich nicht nur um den Sex geht. Er hätte auf der anderen Seite aber auch rein gar nichts dagegen, wenn ihr genau das wiederholt…

5. „Du erinnerst mich übrigens total an Promi XY.“

Was er sagen will: Ja, ich weiß genau, dass seit unserem Treffen schon mehrere Tage vergangen sind und ich mich längst hätte melden sollen. Ein Sorry bring ich nicht über die Lippen, aber hey, du siehst ja, dass ich auch vorher schon länger an dich gedacht habe.

6. „Ich hatte letzte Nacht echt Spaß!“

Was er sagen will: Wir haben miteinander geschlafen und ich finde wirklich, dass da eine ganz besondere Chemie zwischen uns ist. Ich sage dir das ganz direkt, ohne große Spielchen, denn ich fühle mich mit dir wirklich wohl und habe gar nicht das Bedürfnis, dir etwas vorzumachen. Ich hoffe sehr, dass es dir ähnlich geht.

Du willst immer sofort die neuesten Dating-Tipps und Beziehungs-Tricks erfahren? Dann folge uns auf Facebook!

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon