Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Laut Sternzeichen: Das bringt dich zum Lachen und das zum Weinen

ELLE-Logo ELLE 18.04.2019 Magdalena Grausgruber
Was bringt die Sternzeichen zum Lachen oder Weinen? © iStock Was bringt die Sternzeichen zum Lachen oder Weinen?

Stimmungsbarometer: Wir haben die Charaktere der zwölf Sternzeichen ganz genau analysiert und so herausgefunden, was diese wirklich glücklich macht und zum Lachen bringt – oder aber für Tränen und Kummer sorgt.   

Das bringt dein Sternzeichen zum Lachen oder Weinen

Widder (21. März bis 19. April)

Im Job sind Widder super professionell, privat zeigen sie jedoch gerne mal ihre kindliche Seite. Du liebst es, mit Freunden herumzualbern und kannst dich stundenlang über Memes und komische Videos amüsieren. Zum Weinen bringen dich hingegen Fehler im Job. Durch deinen ehrgeizigen Charakter hast du schnell das Gefühl, total zu versagen und machst aus kleinen Fehltritten ein echtes Drama. Vor anderen Menschen würdest du das allerdings nie zeigen – Widder weinen heimlich und alleine zuhause. 

Stier (20. April bis 20. Mai)

Stiere bringt Lob zum Grinsen. Das Sternzeichen hat ein schwaches Selbstbewusstsein und besonders im Job mit vielen Unsicherheiten zu kämpfen. Umso glücklicher bist du, wenn dir jemand Bestätigung schenkt. Dann kannst du gar nicht mehr aufhören zu grinsen. Im Gegensatz bringt dich Kritik schnell zum Weinen. Egal ob Freunde, Chef oder der Partner – du nimmst ihre Worte sehr persönlich und fühlst dich total verletzt.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Zwillinge lachen am liebsten mit Freunden. Nichts macht dich glücklicher, als sich mit den Liebsten angeregt zu unterhalten, herumzualbern und Ideen auszutauschen. Nach einem solchen Abend schläfst du mit einem Lächeln selig ein. Tränen kommen den Zwillingen hingegen, wenn sie ein Freund hintergeht. Du bist extrem loyal und kannst es nicht verstehen, wenn jemand aus dem engsten Kreis schlechte Absichten gegenüber dir hat. Ein Vertrauensbruch, mit dem du lange zu kämpfen hast. 

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Sternzeichen: So verändert der rückläufige Jupiter das Liebesleben

Liebe und Beziehung: Gründe, sich in einen Zwilling zu verlieben

Partnerhoroskop Skorpion: Mit welchen Sternzeichen passen Sie zusammen?

Krebs (22. Juni bis 22. Juli) 

Auch Krebse lachen am liebsten in Gesellschaft. Im engsten Kreis kannst du deine verspielte und humorvolle Seite zeigen und liebst es, wenn dich die anderen aufgrund deiner Macken aufziehen. Tränen fließen hingegen ohne Ende bei Liebeskummer. Das Sternzeichen kann mit dem Schmerz, jemanden gehen lassen zu müssen, nicht umgehen und hängt verflossenen Lieben ein Leben lang nach. Besonders Erinnerungen, die hin und wieder aufploppen, können so auch noch lange Zeit nach der Trennung für einen Heulkrampf sorgen.   

Löwe (23. Juli bis 21. August)

Nach außen zeigt sich das Sternzeichen Löwen stets perfekt, elegant und stolz, doch heimlich musst du total über dich selbst lachen. Wenn du wieder einmal Drama um nichts gemacht hast oder es mit deinen Allüren übertrieben hast. Zum Weinen bringen dich hingegen Auseinandersetzungen mit Menschen, die du gerne hast. Die Tränen sind allerdings oft Taktik, damit sich Vorwürfe schnell in Mitleid verwandeln und niemand auf dich sauer sein kann.

Jungfrau (22. August bis 23. September)

Jungfrauen bringt Action zum Lachen. Während sie im Alltag super zielstrebig und ernst bleiben, wollen sie sich in ihrer Freizeit so richtig vergnügen. Achterbahn, Wasserrutschen, Trampolinpark – was es auch ist, Jungfrauen strahlen, wenn sie sich mit ihren Liebsten austoben und einfach einmal fallen lassen können. Zum Heulen zumute wird dem Sternzeichen hingegen bei Kritik. Du bist selbst dein schärfster Kritiker und nimmst dir die skeptischen Worte der anderen umso mehr zu Herzen. 

Waage (24. September bis 23. Oktober)

Waagen bringen teure Überraschungen zum Grinsen. Du liebst die schönen Dinge des Lebens und strahlst deshalb, wenn dir jemand die luxuriösen Wünsche von den Lippen abliest. Das Sternzeichen weint hingegen bei Ungerechtigkeit. Wut, Unverständnis und Verzweiflung sorgen hingegen für dicke Tränen.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Skorpione haben einen dunklen, eigenwilligen Humor und lachen deshalb gerne über provokative Witze. Allerdings nur, wenn es angebracht ist. Denn du weißt, dass dich hier nicht jeder versteht. Tränen kommen Skorpionen hingegen, wenn jemand ihr Vertrauen missbraucht. Besonders in der Liebe verletzt es dich tief, wenn dich jemand hintergeht. Verzeihen? Wirst du ihm das nie, denn einen Skorpion macht man sich zum Feind auf Lebenszeit!

Schütze (22. November bis 22. Dezember)

Schützen können nicht aufhören zu grinsen, wenn sie eine Reise buchen. Die Vorfreude zaubert dir wochenlang ein breites Lächeln ins Gesicht und deine Laune ist auf dem Höhepunkt. Auch über alberne Witze lachen Schützen sehr gerne, da sie selbst ziemlich kindisch sein können. Tränen kullern hingegen, wenn dich jemand persönlich angreift. Du kannst es nicht verstehen, wenn dich jemand für deine lockere Lebenseinstellung verurteilt.  

Steinbock (23. Dezember bis 20. Januar)

Steinböcke sind ernste Charaktere, die es nicht verstehen, wenn alle über alberne Witze und Videos lachen. Du setzt lieber auf smarten Humor, den du nur mit deinen liebsten Menschen teilst. Und: Du strahlst natürlich, wenn du im Job dein nächstes Ziel erreicht hast – nichts macht dich glücklicher als Erfolg. Steinböcke weinen hingegen, wenn sie jemand als egoistisch und kalt beschimpft. Du bist eben etwas reservierter sowie pflichtbewusst, hast aber dennoch ein großes Herz. Umso mehr verletzt es dich, wenn dich jemand falsch einschätzt. 

Wassermann (20. Januar bis 18. Februar)

Wassermänner bringt kreative Action zum Lachen. Beim Tanzen oder im Mal-Kurs mit Freunden amüsierst du dich prächtig und kannst auch mal über dich selbst lachen, wenn etwas nicht so gelingt, wie geplant. Zum Weinen bringen dich hingegen aggressive Menschen. Du bist sehr sensibel und kannst es nicht leiden, wenn dich jemand anschreit oder grob beschimpft.

Fische (19. Februar bis 20. März)

Fische bringt die Zeit mit ihrem Liebsten zum Lachen. Nichts erzeugt bei dir mehr Glücksgefühle, als einen ganzen Tag mit deinem Schatz zu verbringen oder im Kreise der Familie zu sein. Tränen kommen dir dafür bei traurigen Liebesfilmen. Du kannst dich durch deine Fantasie so sehr in die Geschichte versetzen, dass du noch Stunden nach Filmende heulen musst.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon