Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Vier Gründe, wieso Sie ihn verlassen sollten – und einer, warum nicht!

Freundin-Logo Freundin 09.08.2017 freundin Redaktion

Eine Beziehungsexpertin verrät vier Gründe, wieso Sie Ihren Partner verlassen sollten

Ein Paar streitet sich © istockphoto Ein Paar streitet sich

Beziehungen beenden gehört nicht unbedingt zu den schönen Dingen im Leben. Doch manchmal kommt man einfach nicht drum herum. Die amerikanische Beziehungsexpertin Linda Carroll verrät vier Gründe, wieso Sie den Schritt trotzdem wagen sollten. Und warnt vor der einen Sache, wegen der Sie Ihren Partner auf keinen Fall verlassen sollten.

1. Sie fühlen sich missbraucht

Es ist vollkommen egal, ob Ihr Partner Sie psychisch, verbal, sexuell, emotional oder finanziell missbraucht. Seinem Partner sollte man vertrauen können und nicht Angst haben, dass er einen irgendwie ausnutzt.

2. Ihr Partner lügt und ist extrem eifersüchtig

Ist der Partner extrem eifersüchtig oder erfindet ständig Notlügen, wirkt sich das früher oder später auch auf Ihre Psyche aus. Versuchen Sie, sich von ihm zu distanzieren.

Psst: Daran erkennen Sie eifersüchtige Menschen.

3. Sie haben alles getan, aber es funktioniert einfach nicht

Manche Beziehungen funktionieren einfach nicht. Egal, wie sehr man es sich wünscht und wie hart man dafür kämpft. Manchmal muss man sich selber einfach eingestehen: Es hat keinen Sinn mehr.

4. Ihr Bauchgefühl sagt es Ihnen

Wenn Sie für sich selber bereits seit einiger Zeit wissen, dass die Beziehung keinen Sinn mehr hat, dann sollten Sie sie beenden. Carroll meint damit übrigens nicht die Momente, in denen man sich über maßlos über den Partner aufregt, weil er zum Beispiel zu laut Kaugummi kaut oder jene Tage, an denen man sich vorstellt, wie es ist, wieder Single zu sein. Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl – das sagt Ihnen, ob noch alles in Ordnung ist, oder nicht.

Übrigens: So kommen Sie über die Trennung hinweg.

Laut der Beziehungsexpertin sollte man sich allerdings niemals von seinem Partner trennen nur, weil man diesen als zu normal empfindet. Denn, dass man in einer Beziehung nicht die ganze Zeit total verliebt ineinander ist, sondern sich auch mal streitet, gelangweilt ist oder den Partner einfach nicht sehen möchte, ist normal.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon