Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Warum Männer Frauen verlassen, die sie eigentlich lieben

Freundin-Logo Freundin 30.03.2019 Lucy Binder
Trennung trotz Liebe © istockphoto Trennung trotz Liebe

Eigentlich scheint alles perfekt und plötzlich möchte er die Trennung. Diese vier Gründe können schuld daran sein

Er fühlt sich unter Druck gesetzt

Auch wenn es am Anfang einer Beziehung sehr harmonisch läuft, kann die Zeit, die man im Normalfall miteinander verbringt, schnell zu viel werden. Dieses Gefühl schleicht sich meist nicht langsam ein, sondern kommt von jetzt auf gleich, weshalb Männer häufig ganz unerwartet einen Rückzieher machen. Um das zu vermeiden, sollten Sie, trotz rosaroter Brille und der Frisch-Verliebtheitsphase, auch Zeit getrennt voneinander verbringen. So geben Sie sich gegenseitig Freiraum, der wichtig ist, damit sich die Beziehung gut entwickeln kann. Außerdem können ihn große Zukunftspläne, die Sie ihm gegenüber äußern (Heiraten, Kinder kriegen etc.), schnell verschrecken. Warten Sie mit diesen Themen, bis Sie sich besser kennen und die Beziehung auf festen Beinen steht.

Sie befinden sich in der Übergangsphase

Häufig kommt es vor, dass Langzeitbeziehungen in die Brüche gehen, sobald beide oder einer der Partner das 30. Lebensjahr erreicht. Grund ist häufig das Thema Familienplanung, das ab diesem Zeitpunkt immer präsenter wird, weil Freunde plötzlich anfangen zu heiraten oder Kinder bekommen. Das kann ihn schnell unter Druck setzen und dazu führen, dass er sich plötzlich Gedanken darüber macht, in welche Richtung sein Leben geht. Männer haben an diesem Wendepunkt oft das Gefühl, ihre Freiheit aufgeben zu müssen, was sie dazu bewegt, die Beziehung zu beenden. Versuchen Sie den Druck aus der Beziehung zu nehmen, indem Sie offen über Ihre Pläne sprechen.

Das könnte Sie auch interessieren: 

NÄCHSTES
NÄCHSTES

20 Zeichen, dass Ihre bessere Hälfte eine offene Beziehung möchte

Exklusive Dating-Apps: Hier kannst du deinen Traumpartner finden

Er braucht seinen Freiraum

Hier geht es zwar nicht direkt um die Trennung, aber um Vernachlässigung. Haben Sie das Gefühl, dass er Ihnen plötzlich weniger Beachtung schenkt? Beispielsweise Ihre Nachrichten nicht mehr sofort beantwortet oder abends öfter mit den Jungs unterwegs ist? Dann bedeutet das nicht gleich, dass er sich von Ihnen trennen möchte. Im Laufe der Beziehung beginnen Männer, ihren Freiraum einzufordern und wieder mehr ihr eigenes Ding zu machen. Sprechen Sie mit ihm darüber und finden Sie heraus, was seine Beweggründe sind. Etwas Abstand kann einer Beziehung sehr guttun.

Er fühlt sich zu wenig beachtet

Sowohl Männer als auch Frauen lieben Aufmerksamkeit und vor allem am Anfang einer Beziehung geben wir uns gegenseitig sehr viel davon. Mit der Zeit schwindet die Aufmerksamkeit jedoch häufig, was für einen der Partner sehr frustrierend sein kann. Die mangelnde Anerkennung führt in häufigen Fällen zu Seitensprüngen, aber eben auch zur Trennung. Um das zu vermeiden, ist es wichtig, seine Bedürfnisse und Sorgen dem anderen gegenüber zu äußern und das Problem zu beheben, bevor es zu spät ist. Machen Sie sich gegenseitig wieder kleine Freuden, vereinbaren Sie Date-Nights und zeigen Sie sich gegenseitig, wie sehr Sie sich lieben.

Diese 3 Sternzeichen verkraften eine Trennung am schnellsten

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon