Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

10 Reisetipps für Goa-Anfänger

Marco Polo-Logo Von Hannah Sommer , Marco Polo | Folie 1 von 10: Deutsche Staatsangehörige benötigen ein Visum zur Einreise nach Indien, das bei der zuständigen indischen Auslandsvertretung beantragt werden muss. Die Goa-Hauptreisezeit <a href="http://www.marcopolo.de/reisefuehrer-tipps/goa/index-6711.html">Goa</a> beginnt im November und geht bis Ende März – der Höhepunkt ist Neujahr. Zwischen Dezember und März liegt die durchschnittliche Anzahl an Regentagen bei einem im Monat – Sonnenanbeter kommen hier voll auf ihre Kosten. Achtung: Abseits der Hauptsaison ist es entweder sehr heiß oder sehr verregnet!

Die beste Reisezeit

Deutsche Staatsangehörige benötigen ein Visum zur Einreise nach Indien, das bei der zuständigen indischen Auslandsvertretung beantragt werden muss. Die Goa-Hauptreisezeit Goa beginnt im November und geht bis Ende März – der Höhepunkt ist Neujahr. Zwischen Dezember und März liegt die durchschnittliche Anzahl an Regentagen bei einem im Monat – Sonnenanbeter kommen hier voll auf ihre Kosten. Achtung: Abseits der Hauptsaison ist es entweder sehr heiß oder sehr verregnet!
© Taniche, iStock

Mehr von Marco Polo

image beaconimage beaconimage beacon