Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Die Hintergründe des FPÖ-Protests gegen Asyllager im Burgenland

Die FPÖ protestierte am Donnerstag gegen den möglichen Bau eines Asyllagers im Burgenland. PULS 24-Newsanchor Thomas Mohr zeigt die Hintergründe des Protests auf und analysiert die Aussagen des burgenländischen FPÖ-Chefs Johann Tschürtz und des freiheitlichen Klubobmanns Herbert Kickl.
image beaconimage beaconimage beacon