Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Pilz-Rahm-Tortellini mit frittierten Salbeiblättchen

Freundin-Logo Freundin 12.09.2017 frd

Diese vegetarische Herbst-Pasta werden Sie lieben! Gerade jetzt, wo es draußen kühler wird, schmecken Pilze mit Tortellini noch viel besser! Hier geht's zum Rezept

Pilz-Rahm-Tortellini mit frittiertem Salbei © Schon & Probst/Picture Press Pilz-Rahm-Tortellini mit frittiertem Salbei

Rezept für vegetarische Pilz-Rahm-Tortellini mit frittierten Salbeiblättchen

(Für 4 Personen) 1⁄2 Bund Salbei, Olivenöl, 400 g Pilze Ihrer Wahl (z.B. Egerlinge, Champignons), 1 Schalotte, 50 ml Weißwein, 350 ml Gemüsefond, 100 g Doppelrahm-Frischkäse, Salz, Pfeffer, 500 g Käse-Tortellini (Fertigprodukt aus dem Kühlregal)

Darf man Pilze eigentlich aufwärmen?

Pilz-Rahm-Tortellini: Zubereitung

  • Salbeiblättchen abzupfen und in heißem Olivenöl ca. 2 Minuten frittieren. Dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Schalotte schälen und fein hacken.
  • Beides unter Rühren in 2 EL Olivenöl braten. Mit Wein ablöschen, diesen einköcheln lassen.
  • Dann den Gemüsefond angießen und den Frischkäse einrühren. Die Sauce salzen, pfeffern und ca. 8 Minuten einköcheln lassen.
  • Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Tortellini im nicht mehr sprudelnden Wasser 3 bis 5 Minuten ziehen lassen.
  • Tortellini mit der Sauce und den frittierten Salbeiblättchen anrichten.

Pro Person: 415 kcal, 20 g Fett, Zubereitung: 30 Minuten

Diese Fehler machen übrigens die meisten Menschen beim Nudelnkochen. Sie auch?

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon