Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das ist die beste Haarbürste für Ihren Haartyp

Freundin-Logo Freundin vor 6 Tagen freundin Redaktion

Sie benutzen Ihre Haarbürste jeden Tag, doch ist es überhaupt die Richtige für Ihr Haar? Wir haben für Sie in einem Guide Bürste für jeden Haartyp zusammengestellt

Frau kämmt ihre Haare © istockphoto Frau kämmt ihre Haare

Die Haarstruktur ist von Mensch zu Mensch verschieden. Deshalb sollten Sie darauf achten, dementsprechende Pflege zu verwenden. Mit der falschen Bürste kommt man nur schwer durch die Haare und es besteht die Gefahr, noch feste Haare auszureißen. Ob Sie die richtige Haarbürste für Ihr Haar verwenden, lesen Sie hier:

1. Frizziges Haar

Bei frizzigem oder krausem Haar benutzen Sie am besten eine große Holzpaddelbürste. Diese ist in der Lage, das Haar mit Leichtigkeit zu glätten, ohne es zu strapazieren.

 

2. Dünnes Haar

Für Frauen mit dünnem Haar ist eine Bürste mit weichen Faserborsten ideal. Diese ist besonders sanft zu dünnem und leichtem Haar. Mit der Bürste können Sie Ihre Haare ganz einfach bürsten, ohne hängen zu bleiben.

Psst! Diese vier Haarschnitte lassen dünnes Haar sofort dicker aussehen.

 

3. Kraftloses, schwaches Haar

Bei eher kraftlosem Haar ohne Volumen ist eine dünne Stabbürste das Richtige. Diese verleiht den Wurzeln sofortiges Volumen und lässt die Haare voller wirken.

 

4. Dickes Haar

Bei dickem Haar ist eine Bürste wie der sogenannte “Tangle Teezer“ bestens geeignet. Hier brauchen Sie ein Modell, welches viele Borsten hat. Damit kann die Bürste Verknotungen in dickem Haar lösen, ohne es zu schädigen.

 

5. Feines Haar

Eine Pflegebürste mit dünnen Borsten, die weit auseinanderliegen, ist sanft zu feinem Haar. So ist eine optimale Pflege ohne Strapazieren der Haare garantiert.

(Autorin: Isabella Höcherl)

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon