Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Diese Dinge erzählt er seinen Freunden über den Sex mit dir

ELLE-Logo ELLE 19.05.2017 Louisa Markus
Diese Dinge erzählt er seinen Freunden © Bereitgestellt von Burda Hearst Publishing GmbH Diese Dinge erzählt er seinen Freunden

Der erste Sex mit einem neuen Partner kann einen ganz schön aus der Bahn werfen. Hing man doch eben noch so eng umschlungen in den Laken, kommen schon bald die Ängste ins Spiel: „Wie fand er meinen Körper?“, „War ich gut genug?“, „Ist ihm aufgefallen, dass BH und Slip nicht zusammenpassten?“. Schon einen Wimpernschlag später haben wir unsere beste Freundin am Telefon und berichten ihr jedes noch so kleine Detail. Männer ticken da anders: Entweder hat es ihm gefallen oder eben nicht. In einer Studie wurde nun herausgefunden, dass es unseren Bettpartnern meist unangenehm ist, mit ihren Freunden über ihr Sexleben zu sprechen. Deshalb folgt keine haargenaue Analyse wie bei uns, sondern nur das Abchecken von Fakten. Und die Themen sehen so aus:

Dein Körper

Keine Sorge, Männer sind einfacher gestrickt als wir Frauen. Im Gegensatz zu uns reden sie nicht in Zentimetermaßen oder vergleichen die Geschlechtsteile mit Früchten. Gut so! Die einzige Entscheidung, die fällt: hot or not? Und da können wir dich beruhigen, denn das stand schon vor dem ersten Sex fest: Würde er dich nicht super sexy finden, wäret ihr auch nicht im Bett gelandet.

Die Positionen

Verschiedene Stellungen sind ein wichtiges Thema für Männer und scheinen unter dem Motto zu stehen: Je probierfreudiger, desto besser. Damit du auch was davon hast, kannst du ihm einfach sagen, was dir gefällt. Stichwort: Dirty Talk. Die meisten Männer stehen auf Frauen, die wissen, was sie wollen. Außerdem kommt so jeder auf seine Kosten und langweilig wird es auf keinen Fall.

Der Orgasmus

Das Wichtigste: Vortäuschen ist eine schlechte Idee. Stattdessen: Gib ihm ein gutes Gefühl und sag ihm, dass es auch ohne Höhepunkt toll war. Ehrlichkeit währt ja bekanntlich am längsten – und ein Orgasmus ist noch lange kein Garant für guten Sex.

Das nächste Mal

Diese Frage ist unter Freunden garantiert: Gibt es ein zweites Mal? Das ist natürlich davon abhängig, wie es für euch beide war – und muss nicht immer übereinstimmen. Vielleicht hattest du viel mehr Spaß als er oder umgekehrt. Daher achte auf diese Anzeichen bei der Verabschiedung: Gibt es einen Kuss? Dann ist die Nähe nach dem Sex noch nicht vorüber und es spricht für ein Wiedersehen. Am besten ist natürlich: Er will am Morgen danach noch etwas unternehmen – zum Beispiel frühstücken gehen. Dann prahlt er bestimmt auch vor seinen Freunden mit dir!

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon