Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

So schmeckt´s im Café Bellaria im Herzen von Wien

KURIER-Logo KURIER 20.10.2021 florian.holzer

Ex-Nationalspieler Rubin Okotie und Szene-Gastronom David Figar verbinden im Café Bellaria Altes mit Neuem.

© Kurier/Franz Gruber

Im „Café Bellaria“ wurden keine Pressekonferenzen abgehalten. Und wenn internationale Kamera-Teams nach der typischen Wiener Kaffeehaus-Atmosphäre suchten, dann sicher nicht im „Café Bellaria“. In diesem Café gab’s stattdessen Franz-Antel-Stammtische. Voriges Jahr gingen die Betreiber dann in Pension und an dem Lokal zwischen Parlament, Justizpalast und Naturhistorischem Museum herrschte reges Interesse – auch internationaler Fastfood-Ketten. Bekommen haben es aber Rubin Okotie – Ex-Nationalspieler und Betreiber eines Lokals im Servitenviertel – und der Szene-Gastronom David Figar. Sie verliehen dem Ort ein frisches, cooles Design, das Alt mit Neu verbindet, engagierten mit Fabian Kalal einen der besten und kreativsten Barkeeper und konzipierten eine der wohl tollsten Frühstücks-Karten, die man in Wien derzeit bekommen kann.

Und nicht nur das, auch tagsüber und abends wird toll gekocht: Zartes, und erfreulicherweise nicht überwürztes Bio Beef Tatar, kommt mit perfekt mariniertem Caesar Salad, wachsweichem Dotter, Salzkapern und Sauce Américaine extra-klassisch auf den Tisch (16 €). Überraschend gut dann der Salat aus weißem und rotem Chicorée mit gerösteten Walnüssen, Gorgonzola, Birnenstückchen und Weintrauben – was für ein toller Salat (11 €)! Burger und Bowls kann man im neuen Bellaria zwar auch bekommen, aber eben auch „echte“ Gerichte wie sous-vide gegarte Entenbrust mit flaumigen Gnocchi und gegrillten Salatherzen, großartig (23 €). Das „Café Bellaria“ will ein modernes Kaffeehaus sein – und das gelingt ihm ganz schön gut.

Essen 41 von 50

Service 8 von 10

Weinkarte 13 von 15

Ambiente 23 von 25

Gesamt 85 von 100

Wien 1, Bellariastr. 6, 01/522 60 85, Mo–Mi 7.30–24, Do 7.30–1,

Fr 7.30–2, Sa 9–2, So 9–24, cafebellaria.at

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von KURIER

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon