Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Herbst im Burgund: Wohltat für Leib und Seele

Marco Polo-Logo Von Hannah Sommer , Marco Polo | Folie 1 von 10: Von Steinzeitjägern, über Kelten, mächtige Klöster und Schlösser an der Loire bis hin zur industriellen Revolution und dazu noch ein Rotwein von Weltruf: Das <a href="https://www.marcopolo.de/reisefuehrer-tipps/burgund/index-6454.html">Burgund</a> ist ein wahrlich reicher Landstrich, der seinen Besuchern immer wieder neue Facetten präsentieren kann. Das ehemalige Herzogtum (1032-1361) liegt im östlichen Zentrum Frankreichs und gehört heute zur Region Bourgogne-Franche-Comté. Der Herbst ist hier keine Nebensaison, sondern gilt als die vielleicht beste Reisezeit des Jahres.

Burgund: Eine reiche Geschichte vor prächtiger Kulisse

Von Steinzeitjägern, über Kelten, mächtige Klöster und Schlösser an der Loire bis hin zur industriellen Revolution und dazu noch ein Rotwein von Weltruf: Das Burgund ist ein wahrlich reicher Landstrich, der seinen Besuchern immer wieder neue Facetten präsentieren kann. Das ehemalige Herzogtum (1032-1361) liegt im östlichen Zentrum Frankreichs und gehört heute zur Region Bourgogne-Franche-Comté. Der Herbst ist hier keine Nebensaison, sondern gilt als die vielleicht beste Reisezeit des Jahres.
© phbcz, iStock

Mehr von Marco Polo

image beaconimage beaconimage beacon