Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Jeans in Weiß? Ja, sie sind im Sommer Fashion-Trend

ELLE-Logo ELLE 30.06.2020 Antonia Zahn
Weiße Jeans: Diese Modelle tragen wir im Frühling 2020 Getty Images © Getty Images Weiße Jeans: Diese Modelle tragen wir im Frühling 2020 Getty Images

Entweder man hasst sie oder man liebt sie: die weiße Jeans. Kaum eine Hose spaltet Jeans-Fans so wie der Klassiker in Weiß. Warum? Schnell kann sie an Po, Oberschenkeln und Hüfte auftragen und ist außerdem beim Tragen sehr empfindlich. Dabei schmeicheln Wide Leg- und Cropped-Jeans  jeder Frau. Außerdem kann man die Jeans vor allem jetzt im Sommer unendlich oft kombinieren. Wer dann noch Profi ist im Flecken entferne auf weiße Jeans, der kann den Trend bedenkenlos tragen. Die drei wichtigsten Fashion-Trends in Sachen weiße Jeans für den Sommer und wie man sie stylt, zeigen wir hier...

Fashion-Trend: Weiße Jeans, wie hier von Citizens Of Humanity, sind unser Liebling im Sommer © PR

Fashion-Trend: Weiße Jeans, wie hier von Citizens Of Humanity, sind unser Liebling im Sommer

Weiße Jeans: Diesen Fashion-Trend tragen wir im Sommer 2020 genau so

1. Weiße Wide Leg Jeans

Weit, weiter, Wide Leg Jeans! Egal ob in Dark Denim, Ultra Bright oder Schwarz – der Schnitt gehört auch im Sommer 2020 zu den Favoriten der Jeans-Designer. Besonders beliebt dabei auf den Runways von Isabel Marant und Maison Margiela: weiße Wide Leg-Jeans. Praktisch: Der hohe Bund streckt die Beine. Entweder man setzt bei diesen Jeans auf gerade Beine – oder noch cooler: auf die neuen Barrel Legs. Also Hosenbeinde die ein bisschen gebogen sind (siehe Arket). Praktisch. Tipp: Wir stylen die Jeans im Home Office zu cremefarbenen Loafern, einem Ringelshirt und einem oversized Blazer.

Weiße Wide Leg Jeans Getty Images © Getty Images Weiße Wide Leg Jeans Getty Images

2. Weiße Flared Jeans

Weiße Jeans Getty Images © Getty Images Weiße Jeans Getty Images

Kaum ein Jeans-Schnitt hat sich in den letzten Jahren bei der Street Style-Szene so etabliert wie die Flared Jeans – also eine Hose, die leicht ausgestellt ist. Bei kurzen Beinen bietet sich das Cropped Flare-Modell an, welches über dem Knöchel endet. Warum? Die Jeans streckt die Silhouette optisch und sorgt für längere Beine. Midi-Heels oder Platform-Sneakers verstärken den Effekt. Frauen mit langen Beinen setzen jetzt auf lang geschnittenen Flared Jeans. Ankle Boots oder High Heels lassen die Beine außerdem noch schlanker wirken. Tipp: Zur Shopping-Tour setzen wir auf eine weiße Cropped Jeans uns stylen sie zu einem braunen oversized Kaschmir-Pullover, High-Top Sneakers und einem braunen Trenchcoat.

3. Weiße Skinny Jeans

Die weiße Skinny Jeans bleibt auch im Sommer angesagt! Sie ist besonders bei schlanken Beinen und einer schmalen Figur eine coole Hose. Dabei am besten in ein High Waist-Modell investieren, das die Silhouette streckt. Achte darüber hinaus aus, dass der Jeans-Stoff blickdicht ist, damit kein Slip durchblitzen kann. Tipp: Wir stylen die Jeans zu Loafern, einer weißen oversized Bluse und einem cremefarbenen Cardigan.


Video: Mary von Dänemark: Schlichter Business-Look: Hier zählt das Anliegen (BUNTE.de)

Video wiedergeben
NÄCHSTES
NÄCHSTES
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon