Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Pullunder ersetzen im Herbst 2020 den Pullover als Modetrend

ELLE-Logo ELLE 24.10.2020 Louisa Markus
Modetrend im Herbst 2020: Pullunder Getty Images © Getty Images Modetrend im Herbst 2020: Pullunder Getty Images
  • Pullunder aus Strick sind im Herbst 2020 ein wichtiger Modetrend 
  • Man trägt sie am liebsten in monochromen Looks mit weiten Hosen 
  • Sie definieren sich über hochwertigen Strick und gedeckte Farben

Die fehlenden Ärmel sind ein Stilmittel. Das Besondere. Das wichtige Detail dieses Modetrends. Denn Strick definiert sich im Herbst nicht nur über Pullover und Cardigans, sondern wird jetzt durch stilvolle Pullunder ergänzt. Das ist nicht nur aus Styling-Sicht praktisch und schenkt eine komplett neue Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten, sondern zeigt auch, dass man sein Trend-Verständnis erneut anpassen muss. Oder sind wir hier die einzigen, die beim Pullunder an den verstaubten Look der Spießigkeit denken müssen? 

Jetzt ist er aber alles andere als das: Der Pullunder hat in Kombination mit monochromen Looks und weiten Schnitten eine neue Ästhetik bekommen, die keinesfalls mehr langweilig, sondern viel eher hochwertig und puristisch aussieht. Und das ist tatsächlich der Stil, den wir im Herbst 2020 erwarten. Schätzen. Mithilfe der modischsten Pullunder ausleben. 

Modetrend im Herbst 2020: Pullunder Imaxtree © Imaxtree Modetrend im Herbst 2020: Pullunder Imaxtree Modetrend im Herbst 2020: Pullunder Sandro © Sandro Modetrend im Herbst 2020: Pullunder Sandro

Pullover waren gestern! So stilvoll sind Pullunder im Herbst 2020 – der Modetrend


Video: Achtung! So schädlich kann Make-Up für unsere Haut sein (News.de)

Video wiedergeben

Wer einen Pullunder im Herbst 2020 noch als altbacken empfindet, hat sich noch nicht mit diesem Modetrend auseinandergesetzt. Über die längst relevanten Stricktops, die sich schon im Sommer etabliert haben, ist die wärmere Variante der logische Schritt für die neue Saison. Das zeigen auch die Fall/Winter-Schauen der Designer: Während der Pullunder bei Jil Sander im cremeweißen Look kaum überrascht, zelebriert Prada die Kombination aus vermeintlich spießigen Kleidungsstücken in einem Retro-Look und Ganni wählt eine überlange Variante, bei der man sich kaum entscheiden kann, ob man sie nun als Strickkleid zählen möchte oder nicht. 

In diesem Zusammenhang bekommt nicht nur der Wortwitz des roten Fadens eine durchaus richtige Bedeutung, sondern auch alte Assoziationen an Opa-Looks werden endlich überholt. Denn der Pullunder ist längst nicht mehr der unfertige Pullover, sondern eine aktive Entscheidung für ein Übergangskleidungsstück – das einerseits noch Haut zeigt und andererseits so vielseitig einsetzbar ist wie kaum ein anderes Strick-Stück. 

Modetrend im Herbst 2020: Pullunder Imaxtree

Modetrend im Herbst 2020: Pullunder Imaxtree
© Imaxtree

Hallo, Spießigkeit! Wir tragen Pullunder jetzt mit Augenzwinkern im Granny-Look – so ersetzt der Modetrend den Pullover

Beim Pullunder gibt es zwei Möglichkeiten eines stilvollen Looks: Entweder trägt man sie als Oberteil-Ersatz und kombiniert einen übergroßen Blazer oder eine passende Strickjacke über dem Trend-Stück. Oder man widmet sich dem klischeebelasteten Look und kombiniert den Pullunder mit Augenzwinkern über einem weißen Hemd, einem dünnen Rollkragen-Pullover oder einer gemusterten Bluse. Das mag zwar im ersten Moment an den altbekannten Granny-Stil erinnern, ist in diesem Fall aber genauso spießig gemeint und kann gerne mit Zigarettenhose und Loafern auf die Spitze getrieben werden. 

Alternativ nimmt man sich den Monochromie-Trend zum Vorbild und bleibt mit dem kompletten Look in einer Farbfamilie – das wirkt nämlich nicht nur wahnsinnig elegant, sondern ist in dieser Saison auch der Stil der Stunde. Hier einfach Hose und Pullunder in gleichem Ton wählen und mit weiteren Kleidungsstücken in ähnlichen Nuancen im Layering-Look stylen. 

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon