Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Von wegen eintönig: Monochromatic Make-up ist der mühelos-elegante Beauty-Trend im Frühling 2022

ELLE-Logo ELLE vor 6 Tagen Magdalena Grausgruber
Beauty-Trend 2022: So schminkt man Monochromatic Make-up – den Look des Frühlings! Bronx and Banco Frühling/Sommer 2022, imaxtree © Bronx and Banco Frühling/Sommer 2022, imaxtree Beauty-Trend 2022: So schminkt man Monochromatic Make-up – den Look des Frühlings! Bronx and Banco Frühling/Sommer 2022, imaxtree

Die letzten Jahre standen ganz im Zeichen des No-Make-up-Looks – immerhin konnten wir während der unzähligen Lockdowns getrost auf glamouröse Looks verzichten. Mit Partys, Dinner im Lieblingsrestaurant, Cocktail-Dates an der Bar, Hochzeiten und vielen weiteren Anlässen, die 2022 nun endlich wieder zurück in unseren Alltag kehren, steigt jedoch die Lust, doch wieder einmal zu etwas mehr Make-up zu greifen. Wer dennoch mühelose Eleganz schätzt und es hinsichtlich des Make-ups nicht ganz so auffällig mag, der wird den neuen Make-up-Trend im Frühling lieben. Dieser nennt sich Monochromatic Make-up und schafft die perfekte Balance aus Natürlichkeit und Glamour …

Monochromatic Make-up: Das macht den neuen Beauty-Trend im Frühling 2022 aus  

In der Mode ist „monochromatic“ längst ein großes Stichwort, denn auf Deutsch bedeutet es „einfärbig“ und meint einen Look, der von Kopf bis Fuß im selben Farbton oder zumindest in derselben Farbfamilie gehalten wird. Vor allem in Weiß, Beige oder auch Pastellfarben wirkt das besonders edel und ist der Schlüssel zu einem trendbewussten und sehr zeitgemäßen Look. Die Styling-Formel lässt sich aber nicht nur auf unsere Kleidung, sondern auch auf das Make-up übertragen – denn das Spiel mit denselben Farbnuancen bildet die Basis für den neuen Monochromatic Beauty-Trend.

Heißt also konkret, dass man sich im Frühling 2022 jeweils für eine Farbnuance entscheidet (Pink! Pfirsich! Brombeere! Rosé!) und diese sowohl auf den Lidern, Wangen sowie Lippen trägt. Damit das – passend zur warmen Jahreszeit – schön mühelos und nicht zu überladen wirkt, lassen Profis Mascara und Eyeliner gerne einfach einmal weg und betonen lediglich die Augenbrauen mit etwas Gel. Das Hautbild kann außerdem vorab mit einem Hauch BB Cream oder einer leichten Foundation perfektioniert werden. Monochromatic Make-up ist damit eine etwas glamourösere und neue Version des No-Make-up-Looks, die aber dennoch mit zarten Farben und natürlichen Elementen spielt.

Monochromatic Make-up im Frühling 2022: So schminkt man den neuen Beauty-Trend

Monochromatic Make-up kann einfach zuhause nachgemacht werden und verlangt keinerlei Profi-Wissen. Gleichzeitig kann man den neuen Look sowohl casual im Alltag tragen, als auch abends ausführen. Ist letzteres der Fall, kann man die Augen optional doch mit etwas Mascara oder einem Lidstrich betonen und zu etwas kräftiger Nuancen greifen. 

So oder so – im ersten Schritt sollte die Haut wie immer gut gepflegt werden, denn das ist die beste Basis für jedes Make-up. Danach werden Unreinheiten kaschiert und die Haut mit einer leichten Foundation grundiert. Die Augenbrauen nach Vorliebe betonen oder natürlich belassen. Und dann gibt es zwei Optionen, um den Beauty-Trend umzusetzen: 

1. Option für den Beauty-Trend Monochromatic Make-up

Für die erste Option investieren Sie in ein Blush mit cremiger Textur. Die Nuance sollte im besten Fall zum persönlichen Hautton passen. Dann wird eine kleine Menge Blush mit den Fingern auf die Lider, die Wangen und auch auf die Lippen getupft und leicht verblendet – und fertig ist das Monochromatic Make-up. Ein Produkt reicht also völlig aus, um diesen Look zu schminken – was wir absolut klasse finden!

2. Option für den Beauty-Trend Monochromatic Make-up

Wer lieber mit verschiedenen Produkten arbeitet, der kann einfach einen Lidschatten, Blush und Lippenstift oder Gloss wählen, die farblich gut harmonieren und in etwa demselben Ton entsprechen. Diese wie gewohnt auftragen – und schon sitzt der Beauty-Trend perfekt.

Sie sehen also: Der Monochromatic Make-up-Trend ist super easy umzusetzen und verlangt geringen Styling-Aufwand. Ein Grund mehr, den Look im Frühling 2022 auszuprobieren. Denn wir sind uns sicher, dass sich so einige in den mühelos-eleganten Beauty-Trend verlieben werden.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon