Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Carmen Geiss nicht mehr blond? Fan-Urteil fällt vernichtend aus

TAG24-Logo TAG24 13.08.2022

Monaco – Nanu, ist Carmen Geiss (57) etwa keine Blondine mehr? Die Jetset-Lady überrascht ihre Fans mit einem völlig neuen Look, doch das Urteil über ihre ungewohnte Haarpracht fällt vernichtend aus.

So kennen Fans Carmen Geiss (57): mit top-gestyleten blonden Locken. © Bereitgestellt von TAG24 So kennen Fans Carmen Geiss (57): mit top-gestyleten blonden Locken.

Wer sich schon immer einmal gefragt hat, wie Carmen Geiss eigentlich mit braunen Haaren aussehen würde, der findet in einem kürzlich veröffentlichten Instagram-Beitrag die Antwort.

Eigentlich ist die Millionärsgattin und Wahl-Monegassin ja für ihre blonden Strähnen bekannt, die sie regelmäßig beim Friseur auffrischen lässt. Ihrem Ansatz nach zu urteilen, ist die Ehefrau von Robert Geiss (58) jedenfalls nicht von Natur aus so hell auf dem Kopf.

In letzter Zeit scheint Carmen jedoch jede Menge Freude daran zu haben, mit ihrem Aussehen herumzuexperimentieren. So präsentierte sie sich jüngst im düsteren Grufti-Style als "Schwarze Witwe".

Ein Look, der bei ihren Fans gemischte Reaktionen hervorrief.

Nun hat sich Carmen erneut ganz verändert gezeigt, doch eine Sache daran störte die Instagram-User gewaltig!

Carmen Geiss zeigt sich in neuem Look bei Instagram

Carmen Geiss trägt jetzt braune Haare: "Hoffe, es ist eine Perücke"

Nun zeigt sich Carmen mit braunen Haare, die ihr bis zur Hüfte reichen. © Bereitgestellt von TAG24 Nun zeigt sich Carmen mit braunen Haare, die ihr bis zur Hüfte reichen.

"Heute habe ich mal eine neue Frisur ausprobiert, wie findet ihr sie und wie findet ihr die Haarfarbe?", fragte Carmen ihre rund 870.000 Follower fröhlich. Auf mehreren Schnappschüssen ist die 57-Jährige zu sehen, wie sie in die Kamera lächelt.

Auf ihrem Kopf trägt sie einen Strohhut und darunter kommen lange braune Strähnen zum Vorschein, die ihr über die Schultern und bis hinab zur Hüfte reichen. Ein ungewohnter Anblick, den die Fans selbstredend nicht unkommentiert ließen.

Während sich die meisten mit dem aschigen Braunton noch anfreunden können, sind sich viele einig: "Die Länge... viel zu lang!"

Eine Userin lässt sich sogar zu einer drastischen Aussage hinreißen: "Ältere Frauen sollen keine langen Haare tragen." Sofort erntet sie Gegenwind von anderen Nutzern: "Manche älteren Frauen mit langen Haaren sehen einfach zauberhaft aus."

"Ich hoffe, es ist nur eine Perücke", wünscht sich eine Userin Carmens blonde Locken zurück. Bleibt abzuwarten, mit welchem Look die beliebte Luxus-Lady beim nächsten Mal aufwarten wird.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von TAG24

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon