Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Die besten Herrendüfte - Männerparfum

Men’s Health-Logo Men’s Health 16.07.2020 Philipp Wehsack
Die besten Düfte für Männer: Diese Herrenparfums sind jetzt Trend © Valentino / PR Die besten Düfte für Männer: Diese Herrenparfums sind jetzt Trend

Es gibt über 1000 Düfte – welcher Mann soll da den Überblick behalten? Keine Sorge, dafür sind wir ja da! Im Folgenden erfährst du, wie du ein Parfum findest, das perfekt zu dir passt und geben dir tolle Duft-Empfehlungen.

1. "Eternity for Men" von Calvin Klein

Du magst Düfte mit ordentlich Wumms? Eternity von Calvin Klein ist so einer. Das Eau de Parfum duftet intensiv nach Salbei, Zypresse, Lavendel, Vetiver und Leder. Ein sinnlicher Mix, der ganz sicher Eindruck hinterlässt.

2. "Colonia Artist Edition" von Acqua di Parma

Parfums sind dir schnell zu schwer und dominant? Dann probiere doch mal einem Eau de Cologne. Es enthält eine geringere Konzentration an Duftölen, wodurch es viel leichter ist als ein Eau de Toilette oder Parfum. Besonders unaufdringlich ist etwa der Klassiker "Colonia" von Acqua di Parma mit saftigen Zitrusnoten und Lavendel. Toll: Obwohl der Duft so dezent ist, hält er stundenlang auf der Haut.

Geschenk-Tipp: Zu Weihnachten hat der berühmte italienische Papierschnittkünstler Gio Pastori den klassischen Colonia-Flakon sowie Geschenkboxen neu designt.

3. "Gentleman Cologne" von Givenchy

Ein Eau de Cologne eignet sich eher als ein Eau de Toilette, wenn man nur einen subtilen Duft tragen möchte. Die Kombi aus Rosmarin und Zitrone verleiht dem "Gentleman Cologne" von Givenchy eine spritzige Leichtigkeit. Vetiver sorgt für eine würzig-markante Note.

4. "Born in Roma Uomo" von Valentino

"Born in Roma Uomo" riecht völlig anders, als man es von einem Herrenduft erwartet: nach Veilchen unter anderem. Weil die Parfümeure die blumigen Noten allerdings mit würzigem Ingwer und holzigem Vetiver gepaart haben, ist das Ergebnis trotzdem sehr maskulin.

5. "A*Men Ultimate" von Mugler

Der Duft "A*Men Ultimate" von Mugler aus den Neunzigern wurde neu aufgesetzt und kommt heute viel moderner daher. Die Kombi aus frischer Bergamotte, trockenem Holz und einer milden Mochaccino-Note machen das Parfum zu einem ganz besonderen Dufterlebnis. Das gute Stück ist allerdings limitiert – deshalb schnell zugreifen!

6. "The Woods" von Brooklyn Soap Company

"The Woods" von Brooklyn Soap Company ist ein sehr eleganter Duft, kreiert vom Starparfümeur Mark Buxton. Direkt nach dem Auftragen dominieren frische Akzente von Mandarine, Thymian und Schwarzem Pfeffer. Die waldige Wucht, die der Name verspricht, folgt im Abgang: frisch gesägtes Holz, Muskat, Absinth und Moschus riechst du noch Stunden nach dem Aufsprühen auf der Haut.

7. "Cool Water Intense" von Davidoff

Sportliche Typen wollen meist auch beim Duft schlank bleiben und verzichten auf viel Chichi. Heiß begehrt: frische Noten wie Orange und Bergamotte. Die stecken zum Beispiel im spritzigen "Cool Water Intense" von Davidoff.

Übrigens: Auch Frauen mögen solche leichten Düfte gern an Männern riechen.

8. "La Mâle" von Gaultier

La Mâle von Jean-Paul Gaultier kennst du bestimmt, oder? Schließlich ist er seit Jahrzehnten einer der meistgekauften Herrendüfte überhaupt. Das Eau de Toilette riecht frisch und sanft gleichzeitig – nach Minze, Lavendel und Vanille.

Kaufberatung:

Gerade bei Parfums sind die Geschmäcker unterschiedlich und jedes Parfum kann bei jedem unterschiedlich riechen. Wenn du dir unsicher bist mit einem Parfum oder ein neues ausprobieren möchtest, empfehlen wir dir, deine Favoriten in der nächsten Parfümerie einfach mal aufzusprühen und auszuprobieren, welches Herrenparfum dir auf deiner Haut gefällt.


Video: 11 simple Tricks für alle Lebenslagen (glomex)

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Men’s Health

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon