Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Stars wie Kate Moss und Toni Garrn spenden ihre Lieblings-Fashion-Pieces – hier könnt ihr sie günstig kaufen

GLAMOUR-Logo GLAMOUR vor 3 Tagen Glamour.de
© Getty Images; Collage: Condé Nast Digital

"From the Frow to your Wardrobe". Das ist das Motto, unter dem Vestiaire Collective nun einen Celebrity Charity Sale lanciert. Wo ihr die von hochkarätigen Promis in der Front Row getragenen Klamotten günstig kaufen könnt, erfahrt ihr bei uns

Einmal ein Outfit von Topmodels wie Toni Garrn oder Kate Moss besitzen. Das muss nicht länger nur ein Traum sein, denn die Designer-Secondhand-Plattform Vestiaire Collective hat einen Celebrity Charity Sale ins Leben gerufen, den viele Prominente mit Kleiderspenden unterstützen.

Das beliebte H&M-Label startet eine eigene Resale-Plattform – und so funktioniert sie

Das steckt hinter dem Celebrity Charity Sale von Vestiaire Collective

Der Charity Sale startet am 16. September 2020. Die Erlöse gehen an Oxfam und werden für den Kampf gegen die weltweite Armut genutzt. Doch es geht nicht nur darum, Geld einzunehmen, die Unterstützer wollen auch auf das nachhaltige Konzept der Circular Fashion aufmerksam machen und den Fokus auf Secondhand-Mode legen.

Klar, dass sich die A-Promis – neben Kate und Toni unterstützen die Aktion unter anderem auch Naomie Harris, Carey Mulligan, Chloë Sevigny, Maisie Williams und Sibel Kekilli – da nicht zweimal bitten lassen. Sie trennen sich nur allzu gern von einigen ihrer Lieblingskleidungsstücke, die sie einst sogar auf internationalen Modenschauen getragen haben.

Prada, Yves Saint Laurent und Co.: Diese Pieces werden angeboten

Zu den ausgewählten Stücken gehören unter anderem ein Yves-Saint-Laurent-Blazer von Kate Moss, ein Prada-Kleid von Carey Mulligan, ein gestreiftes Miu-Miu-Kleid von Chloë Sevigny und ein karierter Twinsuit von Maisie Williams. Wenn ihr eines der exklusiven Teile besitzen möchtet, solltet ihr schnell sein und unbedingt einen Blick auf vestiairecollective.com werfen.

#SecondHandSeptember: So nehmt ihr teil

Habt ihr ein Piece ergattern können, dann habt ihr gleich noch am von Vestiaire Collective und Oxfam ins Leben gerufenen #SecondHandSeptember teilgenommen. Hier geht es darum, 30 Tage lang nichts Neues, sondern ausschließlich secondhand zu kaufen. Das muss nicht unbedingt ein Promi-Item sein, auch auf den heimischen Flohmärkten ist oft der ein oder andere (Fashion-)Schatz versteckt. Dabei geht es nicht nur um den Kauf, sondern auch um den Verkauf. Denn jeder von uns hat sicherlich einige (ungetragene) Kleidungsstücke im Schrank, die man anbieten und mit denen man jemandem eine Riesenfreude zu einem kleinen Preis machen kann.

H&M bringt Schwedens größten Secondhand-Onlineshop Sellpy nach Deutschland

So mistet ihr euren Kleiderschrank richtig aus und macht ihn fit für den Herbst


Galerie: Von J.Lo bis Meghan: Das ist die geheime Lieblingsjeans der Stars – und du kannst sie direkt nachshoppen (GLAMOUR)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von GLAMOUR

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon