Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Verona Pooth: Janine Kunze den Kampf angesagt

Cover Media-Logo Cover Media 10.08.2020
© Cover Media

Verona Pooth (52) ist eigentlich gut mit ihrer Kollegin, der Schauspielerin Janine Kunze (46), befreundet. Eigentlich. Doch Berufliches und Privates wissen die beiden zu trennen. So geschieht es, dass sie am 5. September im Erfolgsformat 'Schlag den Star' gegeneinander antreten werden.

Verona Pooth will niemanden unterschätzen

In der vorherigen Ausgabe bekämpften sich Sylvie Meis und Lilly Becker. Ihre Nachfolgerinnen wurden nun von 'Bild' bekannt gegeben. Verona freut sich schon auf die Herausforderung, weiß aber auch, dass es gefährlich ist, die Gegnerin nicht ernst zu nehmen: "Die spielerischen Sportaktionen sind mir am liebsten. Aber Janine, das Blondchen, sollte man nicht unterschätzen. Da muss ich mich warm anziehen." Für Janine war Verona der Grund, endlich für die Challenges zuzusagen, die regelmäßig Millionen Zuschauer vor die Fernseher ziehen.

Ein bisschen Zeit bleibt noch

So erklärt die Darstellerin: "Verona und ich kennen uns seit knapp 17 Jahren. Ich bin nach dem Jahresurlaub gerade etwas unsportlich, aber ich werde es ihr nicht leicht machen. Für mich war es wichtig, dass ich gegen jemanden antrete, den ich wertschätze. Ich bin schon öfter angefragt worden, aber erst mit Verona habe ich zugesagt." Die beiden müssen insgesamt 15 Spielrunden überstehen. Wer gewinnt erhält die Siegessumme von stolzen 100.000 Euro.


Video: Dinge, die Männer schlicht NICHT tun, wenn sie wirklich in dich verliebt sind (glomex)

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon