Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

15 Ideen, mit denen Ihr eure Wäsche perfekt organisiert

Homify-Logo Homify 09.10.2017 Sabrina Werner

In keinem Haus und in keiner noch so kleinen Wohnung kann ein Bereich für die Wäsche fehlen. Zumindest eine Waschmaschine und ein Wäschekorb sind überall zu finden. Wer ein großes Haus hat, kann für die Wäsche sogar einen eigenen Waschraum einrichten. In kleineren Wohnungen ist dagegen Organisationstalent gefragt, um Waschmaschine und Co. möglichst unauffällig unterzubringen und die Wäsche dennoch so gut wie möglich organisieren zu können. 15 Ideen, mit denen beides optimal gelingt, haben wir für euch zusammengestellt.

1. Ein Waschtisch mit Platz für die Waschmaschine

homify / RAB ARREDO BAGNO: moderne Badezimmer von RAB ARREDO BAGNO © homify / RAB ARREDO BAGNO moderne Badezimmer von RAB ARREDO BAGNO

Gerade in einem kleinen Badezimmer bietet ein Waschtisch, der eine Aussparung für die Waschmaschine die perfekte Lösung. Hier kann die Waschmaschine ganz unauffällig verschwinden und auf dem Waschtisch gibt es außer dem Waschbecken noch ein wenig Abstellfläche. 

2. Eine Veranda wird zur Waschküche

homify / DEULONDER arquitectura domestica: ausgefallene Küche von DEULONDER arquitectura domestica © homify / DEULONDER arquitectura domestica ausgefallene Küche von DEULONDER arquitectura domestica

Nicht jeder nutzt eine Veranda oder eine verglaste Galerie. Wer hier ohnehin nur ein bis zwei Tage im Jahr verbringt, kann den Platz auch sinnvoller nutzen und den Bereich in einen funktionalen Waschraum mit Waschmaschine, Trockner und allem drum und dran verwandeln.

3. Die Wäsche im Abstellraum

homify / homify: LAVADERO DESPUÉS: moderne Badezimmer von homify © homify / homify LAVADERO DESPUÉS: moderne Badezimmer von homify

Wie man hier wunderbar erkennen kann, lässt sich jede noch so kleine Rumpelkammer in einen Wäscheraum verwandeln. Hierbei kommt es allein auf die platzsparende Nutzung an: ein kleines Bügelbrett auf der Waschmaschine, einen textilen Wäschekorb daneben und an der seitlichen Wand einen schmalen Schrank, der Stauraum schafft. 

4. Körbe zum Sortieren der Wäsche

homify / Novità – Reformas e Soluções em Ambientes: moderne Wand & Boden von Novità - Reformas e Soluções em Ambientes © homify / Novità – Reformas e Soluções em Ambientes moderne Wand & Boden von Novità - Reformas e Soluções em Ambientes

Oft scheitert man beim Waschen schlichtweg an der falschen Vorbereitung. So erhält so mancher, dem eine rote Socke in die weiße Wäsche rutscht, eine rosafarbene Garderobe. Solche Ausrutscher lassen sich vermeiden, wenn man auf einem Regalbrett Körbe aufstellt, in denen man von vornherein die Wäsche sortiert. Ist der Korb voll, befördert man ihn dann einfach schnell in die Maschine. 

5. Ein Bügelbrett im Schrank

homify / BIREX: moderne Badezimmer von BIREX © homify / BIREX moderne Badezimmer von BIREX

Ein tolles Beispiel für funktionale Möbel ist dieses Bügelbrett, das sich nach Gebrauch einfach wieder im Schrank verstecken lässt. 

6. Alles in einem Schrank

homify / BIREX: moderne Badezimmer von BIREX © homify / BIREX moderne Badezimmer von BIREX

Wenn man keinen Waschraum hat, heißt das noch lange nicht, dass man die Wäsche nicht trotzdem perfekt organisieren kann. Hier wurde einfach ein Kleiderschrank verwendet, um alles zu verstauen, was man für die Wäsche und das Wäschewaschen braucht. 

7. Ein multifunktionaler Schrank im Bad

homify / BIREX: moderne Badezimmer von BIREX © homify / BIREX moderne Badezimmer von BIREX

Dieser Badschrank hat nicht nur eine Aussparung für die Waschmaschine, sondern versteckt auch gleich Wäschekörbe, in denen man die Wäsche sortieren kann. 

8. Ein Wäscheturm

homify / BIREX: moderne Badezimmer von BIREX © homify / BIREX moderne Badezimmer von BIREX

Ebenfalls platzsparend und äußerst praktisch ist ein solcher "Wäscheturm". Im hohen Schrank verstecken sich Waschmaschine und Wäschetrockner und außen gibt es noch einen kleinen, dezenten Bügel zum Aufhängen. Braucht man die Maschinen gerade nicht, macht man die Schranktür zu und schon sind sie aus dem Blickfeld verschwunden.

9. Die Wäsche auf der Terrasse waschen

homify / BIREX: moderne Badezimmer von BIREX © homify / BIREX moderne Badezimmer von BIREX

Wer ohnehin seine Wäsche im Garten oder auf der Terrasse aufhängt, kann Letztere auch gleich zum Waschen nutzen. Mit zwei dezenten Schränken versehen, ist dieser Waschbereich ganz unauffällig und dennoch mit allem ausgestattet, was man sich für das Organisieren der Wäsche wünschen kann. 

10. Waschraum mit Wäschetrockner

homify / Arch. Silvana Citterio: industriale Badezimmer von Arch. Silvana Citterio © homify / Arch. Silvana Citterio industriale Badezimmer von Arch. Silvana Citterio

In diesem Mini-Waschraum wurde nicht nur Waschbecken und Waschmaschine untergebracht, sondern auch noch ein kleiner Wäschetrockner aufgehangen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Raum ein Fenster hat und man ihn ausreichend belüften kann. 

11. Eine Metallstange als Wäscheständer

homify / Novità – Reformas e Soluções em Ambientes: Terrasse von Novità - Reformas e Soluções em Ambientes © homify / Novità – Reformas e Soluções em Ambientes Terrasse von Novità - Reformas e Soluções em Ambientes

Vor allem, wer viele Hemden und Blusen zu waschen hat, kann eine Metallstange an der Wand anbringen und diese wunderbar als Wäschestange nutzen. Hierfür sollte man auf den Abstand zur Wand achten und möglichst, so wie hier, auch in der Mitte noch eine Befestigung anbringen oder einfach zwei kleinere Stangen nutzen. Der große Vorteil: Kleidungsstücke, die so auf dem Bügel trocknen, erhalten gleich eine wunderbar glatte Form. 

12. Hinter Türen versteckt

homify / SOA Spazio Oltre l'Architettura: moderne Ankleidezimmer von SOA Spazio Oltre l'Architettura © homify / SOA Spazio Oltre l'Architettura moderne Ankleidezimmer von SOA Spazio Oltre l'Architettura

Hier wurde ein Regal nicht nur als stylischer Raumteiler installiert, sondern auch mit Schiebetüren versehen. darin finden Bügelbrett und Kleiderstange Platz. 

13. Hinter Vorhängen versteckt

homify / ID design lab: moderne Badezimmer von ID design lab © homify / ID design lab moderne Badezimmer von ID design lab

Auch hier findet sich die Lösung für die Organisation der Wäsche in der Höhe. Trockner und Waschmaschine wurden übereinander gestellt und darüber Regalbretter für Stauraum für die Wäsche eingebaut. Wer sich eine solche Lösung wünscht, sollte beim Kauf auf die hierfür geeigneten Maschinen achten. 

14. Kompakt und multifunktional

homify / 4+1 arquitectes: moderne Ankleidezimmer von 4+1 arquitectes © homify / 4+1 arquitectes moderne Ankleidezimmer von 4+1 arquitectes

In diesem Raum wurde ebenfalls mit der Höhe gearbeitet. Allerdings wurde hierfür die gesamte Wand mit einem Schranksystem versehen, das viel Platz für Wäsche, Zubehör und Co. bietet. 

15. Stoffsäcke zum Trennen der Wäsche

homify / Ésse Arquitetura e Interiores: moderne Küche von Ésse Arquitetura e Interiores © homify / Ésse Arquitetura e Interiores moderne Küche von Ésse Arquitetura e Interiores

Eine besonders platzsparende Lösung zum Trennen der Wäsche bieten diese Stoffsäcke. Sie können einfach an einer Stange aufgehangen werden und haben so selbst an der schmalsten Wand Platz. 

Weitere Ideen und Lösungen für die Aufbewahrung findet ihr im Shop. 

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von homify

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon