Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Home-Office: 3 Styling-Ideen für einen schönen Arbeitsplatz zu Hause!

ELLE-Logo ELLE 12.07.2017 Clara Schmidt
Workspace Aufmacher © Bereitgestellt von Burda Hearst Publishing GmbH Workspace Aufmacher

Der schönste Arbeitsplatz ist der Schreibtisch in der eigenen Wohnung. Freelancer-Berufe nehmen heutzutage sowieso zu, das heißt zu Hause arbeiten, ist mittlerweile schon normal! Um das Arbeitszimmer oder deinen Schreibtischplatz hübsch zu stylen, haben wir einige Tipps und Tricks für euch.

1. Scandi & Clean

Schlicht und einfach gehalten. Helles Holz, viel Weiß und schwarze Akzente schaffen eine tolle Leichtigkeit beim Arbeiten. Wichtig ist vor allem ein Schalenstuhl, in dem man gemütlich, aber trotzdem aufrecht sitzt.

Tipp: Typisch Scandi sind Gitter an den Wänden. Für Inspirationen, Notizen oder To-Do-Listen ...

2. Tropen & Natürlich

Für die Workaholics der Gemütlichkeit ist der tropische Stil genau der richtige. Durch rustikale Holzdetails und ganz viel Planzengrün wird die Arbeitsecke gleich viel entspannter.

Tipp: Je grüner, desto besser! Die Farbe der Blätter sorgt für den optimalen Fokus auf die Arbeit.

3. Elegant & Samt

Arbeiten kann auch chic sein! Dafür sind vor allem elegante Stoffe und dunkle Töne nötig. Samt gemixt mit Marmor und Metallic-Akzenten – und schon bekommt das eigene Homeoffice eine feine Note.

Tipp: Schon mit einem Samtkissen und Marmor-Untersetzern wirkt der Stil sofort eleganter.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon