Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

In nur 7 Schritten Bambus-Vasen selber machen

Homify-Logo Homify 29.11.2021 heinz_dove
Schritt 7: Zeigt eure neue selbstgemachte Bambusvase her! © homify / heinz_dove Schritt 7: Zeigt eure neue selbstgemachte Bambusvase her!

Wie lange du tatsächlich damit beschäftigt sein wirst, Bambusstäbchen auf die Flasche zu kleben, hängt natürlich von der Größe und Länge deiner Flasche ab. Aber selbst die größte Plastikflasche lässt sich in eine schöne DIY-Vase verwandeln. 

Wenn ihr mit eurer Bambusvase fertig und zufrieden seid, stellt ihr sie an ihren neuen Platz (im Bücherregal oder auf dem Schreibtisch...), damit sie sich in ihre neue Umgebung und Einrichtung einfügen kann. 

Gestaltungsideen:

  • Um eurer neuen Bambusvase ein charmantes Design zu verleihen, könnt ihr sie mit einem Band oder einer Schnur umwickeln, um ihr einen Hauch von Farbe zu verleihen.
  • Apropos Farbe: Wenn ihr mit eurer selbst gebastelten Vase mit Bambusspießen wirklich beeindrucken wollt, wie wäre es, wenn ihr eure Bambusspieße einfärbt/bemalt (entweder alle in derselben Farbe für ein einheitlicheres Aussehen oder in individuellen Farbtönen), um eurer selbst gebastelten Vase ein lebendigeres Aussehen zu verleihen?

Möchtet ihr diese einfache Bastelanleitung für Bambusstäbe in ein kinderfreundliches Projekt verwandeln? Tauscht die scharfen Bambusspieße gegen normale Eisstiele aus, die viel weicher sind!

Schritt 6: Beginnt mit eurer DIY-Vase mit Bambusspießchen © homify / heinz_dove Schritt 6: Beginnt mit eurer DIY-Vase mit Bambusspießchen

Für diesen Schritt solltet ihr Zeit und Geduld mitbringen:

  • Nehmt einen eurer einzelnen Bambusspieße in die Hand.
  • Verwendet eure Heißklebepistole, um eine mäßige Menge Kleber über die gesamte Länge des Spießes aufzutragen (aber nur auf der einen Seite). 
  • Dann drückt ihr den Klebestift schnell, aber vorsichtig auf eure Plastikflasche – da der Kleber schnell trocknet, habt ihr wirklich nicht viel Zeit zu verlieren. 
  • Beachtet dass, wenn ihr zu viel Kleber auf die Bambusspieße auftragt, nur große Lücken zwischen ihnen entstehen (und eure Blumenvase aus Bambus wird nicht so ordentlich aussehen, wie ihr es euch ursprünglich vorgestellt habt).
Schritt 5: Haltet sie mit einem Gummiband fest © homify / heinz_dove Schritt 5: Haltet sie mit einem Gummiband fest

Das Letzte, was ihr in dieser Phase unserer Anleitung zum Basteln einer Bambusvase braucht, ist, dass ihr einige eurer Bambusspieße verliert, vor allem, nachdem ihr euch bereits die Mühe gemacht habt, sie zu messen, zu schneiden und zu schleifen. 

Damit ihr zügig vorankommst, solltet ihr eure Spieße mit einem Gummiband zusammenbinden, damit keine verloren gehen.

Schritt 4: Schleift die Kanten der Spieße © homify / heinz_dove Schritt 4: Schleift die Kanten der Spieße

Das Basteln mit Bambusspießen kann zwar schnell und einfach sein, aber auch gefährlich, wenn ihr die scharfen, kantigen Spitzen nicht entfernt. Zum Glück haben wir unsere Spieße nicht nur abgeschnitten, sondern auch die Kanten mit mittelgrobem Sandpapier abgeschliffen, um sie noch sicherer (und geeigneter) für das Basteln zu machen. Seid beim Abschleifen eurer Bambusspieße vorsichtig: Da sie sehr dünn sind, können sie leicht brechen.

Schritt 3: Ändert die Länge eurer Spieße © homify / heinz_dove Schritt 3: Ändert die Länge eurer Spieße

Schneidet sicherheitshalber (und aus praktischen Gründen) das spitze Ende eures Bambusspießes ab (den ihr in Schritt 1 zum Abmessen der Länge deiner Flasche verwendet habt).

Wiederholt diesen Schritt nun für alle deine Bambusspieße, um sicherzustellen, dass:

a) sie alle die gleiche Länge haben und

b) sie ohne die spitze Kante sicherer sind. 

Schritt 2: Flasche zuschneiden © homify / heinz_dove Schritt 2: Flasche zuschneiden

Müsst ihr eure Flasche zuschneiden, damit sie die gleiche Länge hat wie die Bambusspieße? Kein Problem, vorausgesetzt, ihr habt eine gute (und sehr scharfe) Säge für diese Aufgabe. Schneidet eure Plastikflasche vorsichtig auf die richtige Größe zu.

Wenn ihr die Kanten der Flasche nach dem Sägen für zu rau haltet, könnt ihr sie mit etwas Schleifpapier glätten (das ist völlig freiwillig, denn die Flasche wird in der fertigen DIY-Vase nicht zu sehen sein). Und da beim Sägen wahrscheinlich Staub und Rückstände entstehen, vergesst nicht, ein Abdecktuch (oder sogar ein paar alte Zeitungen oder Handtücher) auszulegen, um den Reinigungsaufwand zu minimieren, sobald eure DIY-Vase aus Bambusspießen fertig ist.  

Tipp: Obwohl das optional ist, könnt ihr eure Flasche auch mit dunklem Papier abdecken, damit nichts durch die Bambusstäbchen hindurchscheint. Verwendet einfach eine Klebepistole, um die Flasche vorsichtig mit dunklem Papier zu bedecken, und lasst es ein paar Minuten trocknen und aushärten, bevor ihr mit dem nächsten Schritt fortfahrt. 

Schritt 1: Findet die perfekte Vase © homify / heinz_dove Schritt 1: Findet die perfekte Vase

Obwohl wir in unserer Materialliste eine Plastikflasche erwähnt haben, können Sie auch ein Glasgefäß oder ein Einmachglas für Ihre Blumenvase aus Bambus verwenden.

Sobald ihr die ideale Flasche oder das ideale Glas für eine Vase gefunden habt, müsst ihr sicherstellen, dass sie richtig sauber ist: Weicht sie gründlich ein und schrubbt sie in warmem Wasser mit etwas Geschirrspülmittel. Lasst die Flasche gut trocknen, entweder an der Luft (draußen oder in einem gut belüfteten Raum) oder mit fusselfreien Tüchern. Messt einen eurer Bambusspieße an der Flasche/dem Glas ab. Wenn die Flasche höher ist als der Spieß, ist das kein Problem – dafür ist Schritt 2 da.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von homify

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon