Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schöne Ideen für moderne Mädchen- und Jugendzimmer

Homify-Logo Homify 21.01.2022 Denise Schopen

Auch Jugendliche freuen sich über ein gemütlich und modern eingerichtetes Zimmer, in dem sie sich voll und ganz entfalten können. Teenager wollen schließlich nicht mehr in ihrem Kinderzimmer leben, sondern wünschen sich eine coole Einrichtung. Mit einer schönen Einrichtung, die den Geschmack von Jugendlichen trifft, wird der Aufenthalt im eigenen Zimmer gleich noch viel angenehmer. Egal ob der Raum zum Lernen, zum Träumen oder zum Chillen mit Freunden genutzt wird, mit schönen Wohnaccessoires macht alles noch mehr Spaß! Im Folgenden haben wir euch ein paar wunderschöne Zimmer für Teenager-Mädchen zusammengestellt, die euch reichlich Inspiration für die Einrichtung und Gestaltung eines modernen Jugendzimmers geben.

Dachschräge für Regale nutzen

Dachschräge für Regale nutzen © homify / Insight Vision GmbH Dachschräge für Regale nutzen

Im Jugendzimmer müssen zahlreiche Gegenstände untergebracht werden. Besonders gut eignen sich hier Regale, die in einer Schräge eingebaut werden. Auf diese Weise kann man den sonst unbrauchbaren Raum perfekt ausnutzen und das Jugendzimmer bleibt möglichst ordentlich. Pastellfarben und helle Möbel sorgen für eine schöne Atmosphäre im Zimmer.

Sofa zum Chillen

Sofa zum Chillen © homify / Insight Vision GmbH Sofa zum Chillen

Viele Jugendlich verbringen Ihre Freizeit gerne auf dem Sofa – sei es zum Lesen, Musikhören oder zum Surfen auf dem Smartphone. Ein gemütliches Sofa ist daher ein Muss in jedem coolen Jugendzimmer. Aufgelockert mit Kissen und Decken, wirkt das Sofa besonders einladend.

Deko für das Mädchenzimmer

Deko für das Mädchenzimmer © homify / Dieckmann Immobilien Deko für das Mädchenzimmer

Vielen Mädchen gefallen zarte Töne und niedliche Deko-Gegenstände. Eine Pflanze auf einem Schränkchen lockert die Atmosphäre im Jugendzimmer zusätzlich auf und eine kleine Lampe mit Lampenschirm sorgt für eine gemütliche Beleuchtung.

Zwischen Kinder- und Jugendzimmer

Zwischen Kinder- und Jugendzimmer © homify / Dieckmann Immobilien Zwischen Kinder- und Jugendzimmer

Der Übergang zwischen einem Kinder- und Jugendzimmer kann fließend verlaufen – wie in diesem Wohnbeispiel. Verspielte und eher kindliche Elemente haben nach wie vor Platz in diesem Zimmer. Die gepunktete Wand und das Bild sind eher kindliche Wohnelemente, während die Farbwahl schon auf ein jugendliches Zimmer hindeuten.

Raum zum Ausleben der Hobbies

Raum zum Ausleben der Hobbies © homify / Cornelia Augustin Home Staging Raum zum Ausleben der Hobbies

Für Jugendliche ist es wichtig, ihren Hobbies und Neigungen nachzugehen. Spielt euer Kind zum Beispiel ein Instrument? Um dies zu fördern, braucht es Raum, um zu üben und diesem Hobby nachzugehen. Wenn im Jugendzimmer Raum geschaffen wird, um kreativ zu sein und Gitarre, Klavier und Co. zu üben, bleiben auch Teenager länger am Ball. Lampen und Sitzmöglichkeiten sowie Teppiche und mehr sorgen dafür, dass selbst Freunde zu einem Privatkonzert eingeladen werden können – oder dass sogar die ganze Band proben kann.

Zimmer für fast erwachsene Teenager

Zimmer für fast erwachsene Teenager © homify / nadine buslaeva interior design Zimmer für fast erwachsene Teenager

Dieses Jugendzimmer wird Teenagern gefallen, die einen modernen Rückzugsort suchen, um zu lernen, eventuell sogar schon zu studieren und neue Kraft zu tanken. Die warmen Orangetöne, in denen das Zimmer eingerichtet ist, sowie die stimmungsvolle Beleuchtung an der Decke sorgen für die gewünschte Wohlfühlatmosphäre. Der helle Parkettboden schafft eine wohlige Fußwärme und der Schrank bietet genug Platz für Kleidung, Accessoires und Co. In diesem Zimmer fühlt sich jedes Teenager-Mädchen bestimmt wohl!

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von homify

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon