Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Leben in Eiseskälte: Sibirische Nomaden arbeiten bei -27 Grad als Schäfer

dw.com-Logo dw.com | Folie 1 von 8: Schäfer ziehen mit ihren Ziegen und Schafen durch die Region Kara-Charyaa im Süden von Kysyl, der Hauptstadt der autonomen Republik Tuwa. Im Süden Russlands an der Grenze zur Mongolei gelegen ist Tuwa eingerahmt von mehreren Gebirgen.

Ausflug ins Weiße

Schäfer ziehen mit ihren Ziegen und Schafen durch die Region Kara-Charyaa im Süden von Kysyl, der Hauptstadt der autonomen Republik Tuwa. Im Süden Russlands an der Grenze zur Mongolei gelegen ist Tuwa eingerahmt von mehreren Gebirgen.
© Reuters/I. Naymushin
image beaconimage beaconimage beacon