Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Coronavirus in Deutschland: Inzidenz steigt auf Höchstwert von 553,2 – RKI meldet 74.405 Neuinfektionen

Tagesspiegel-Logo Tagesspiegel vor 43 Min. Kai Portmann

Ämter registrieren 193 Todesfälle + Sozialverband fordert Unterstützung bei Maskenkauf + Krankenhäuser sehen keine Kündigungswelle + Der Newsblog.

Corona-Testzentrum in der Innenstadt von Potsdam © Foto: dpa/Monika Skolimowska Corona-Testzentrum in der Innenstadt von Potsdam

Der Inzidenzwert bei den Corona-Neuinfektionen in Deutschland hat den nächsten Höchstwert erreicht. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Sieben-Tage-Inzidenz am Dienstagmorgen mit 553,2 an. Am Vortag hatte der Wert noch bei 528,2 gelegen. Es war bereits der fünfte Tag in Folge mit einem neuen Rekordwert. Die Gesundheitsämter meldeten zudem 74.405 Neuinfektionen binnen 24 Stunden sowie 193 neue Todesfälle. (mehr im Newsblog)

Mehr zur Corona-Pandemie:

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Tagesspiegel

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon