Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Samsungs The Frame ist ein Fernseher, der sich als Poster verkleidet

ÜBERGIZMO.DE-Logo ÜBERGIZMO.DE 14.07.2017 Stephan Kemp
<span style="font-size:13px;">Samsung bringt mit The Frame einen Fernseher auf den Markt, der sich als Poster an der Wand tarnen l&auml;sst. Das Ger&auml;t ist ab sofort in Deutschland erh&auml;ltlich.</span> © Stephan Kemp, übergizmo (DE) Samsung bringt mit The Frame einen Fernseher auf den Markt, der sich als Poster an der Wand tarnen lässt. Das Gerät ist ab sofort in Deutschland erhältlich.

Der südkoreanische Elektronik-Hersteller Samsung bringt mit The Frame einen Fernseher auf den Markt, der sich als Poster an der Wand tarnen lässt. Das Gerät in zwei Größenvarianten ist ab sofort in Deutschland erhältlich.

„The Frame richtet sich an Kunden, die sich mit dem klassischen Fernseherdesign nicht zufrieden geben wollen“, sagt Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics. „Statt wie ein traditioneller Fernseher als schwarze Fläche das Wohnzimmer zu dominieren, wird The Frame im Art Mode zum Kunstwerk und tritt auf spektakuläre Weise den Beweis an, dass der TV als digitale Galerie funktionieren kann“,

Schaltet man The Frame in den genannten Art Modus, dann wird aus dem Fernseher ein Rahmen, der sich mit digitaler Kunst füllen lässt. Die Motive dafür findet  der Nutzer in der kostenlosen Samsung Collection, wobei er sich zwischen den Gattungen Fotografie, Malerei und Zeichnung entscheiden kann. Alternativ kann er auch auf Bilder aus dem eigenen digitalen Archiv zugreifen. Wird er weder hier noch da fündig, stehen ihm im kostenpflichtigen Art Store weitere Motive zur Verfügung.

Die passenden Rahmen für The Frame sind optional

Zu einem festen Ausstattungselement eines Wandgemäldes gehört ein Rahmen. Ein solcher lässt sich auch an The Frame anbringen, wobei Samsung dem Nutzer drei Varianten im Holzdesign und in den Farben Walnuss, Beige und Weiß anbietet. Sie lassen sich magnetisch an das Gerät anfügen und können mühelos wieder ausgewechselt werden.

Fernsehen kann man mit The Frame natürlich auch – und das unter gar nicht mal schlechten Bedingungen. Das Gerät bietet eine UHD-Auflösung von bis zu 3.840 x 2.160 Pixeln. Außerdem verfügt es über High Dynamic Range (HDR) für die detailgenaue Darstellung von Helligkeitsunterschieden sowie die Active Crystal Color-Technologie für eine hohe Farbsättigung.

The Frame erscheint in zwei Größen- und damit auch zwei Preisvarianten. Die kleinere, 55 Zoll große Version kostet 2.299 Euro, der 65-Zoller ist für 3.199 Euro zu haben. Die Preise für die optionalen Rahmen liegen bei 249 (55 Zoll) und 299 (65 Zoll) Euro.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Übergizmo

ÜBERGIZMO.DE
ÜBERGIZMO.DE
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon