Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

EarTrumpet: Soundmixer für Windows 10 mit vielen praktischen Neuerungen

Dr. Windows-LogoDr. Windows 03.04.2019 Martin Geuß
© Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Früher haben Computerzeitschriften die beiliegenden CDs gerne mit Slogans wie „Die Tools, die Microsoft in Windows vergessen hat“ beworben. Das fand ich immer ziemlich albern, allerdings wüsste ich nicht, wie man EarTrumpet für Windows 10 treffender beschreiben könnte. Es ist der Soundmixer, den Microsoft für Windows 10 eigentlich hätte liefern sollen. Stattdessen grüßt uns dieser nach wie vor im guten alten Windows 7-Stil.

Aber wir wollen ja über EarTrumpet reden. Dieser alternative und kostenlose Open Source-Soundmixer macht so ziemlich alles besser als der hauseigene. EarTrumpet sieht nicht nur besser aus, sondern bietet auch einen größeren Funktionsumfang und so manch simplen Kniff wie zum Beispiel die Stummschaltung aller Quellen durch einen Klick mit der mittleren Maustaste auf das Symbol im Infobereich. Ebenso kann man mit EarTrumpet eine App im laufenden Betrieb auf eine andere Ausgabe-Quelle umschalten.

Die Version 2.1.0 bringt wieder ein paar Neuerungen mit, zum Beispiel diese hier:

  • Neues Einstellungs-Menü (Im Look&Feel der Windows 10 Settings App angepasst).
  • Neue, frei belegbare Tastenkürzel, um den Mixer und die Einstellungen direkt zu öffnen.
  • Direkter Zugriff auf die Sound-Einstellungen über das Kontext-Menü

Wer EarTrumpet noch nicht kennt – unbedingt ausprobieren.

EarTrumpet (Kostenlos+, Windows Store) →

(Keine Ahnung, warum der Name im Store-Link durchgestrichen erscheint, der Link funktioniert aber).

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Dr. Windows

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon