Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Patchday Juli 2018: Frische Updates für Windows 10 und Windows 10 Mobile

Dr. Windows-LogoDr. Windows 11.07.2018 Martin Geuß
© Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Zum Juli-Patchday hat Microsoft wie üblich neue kumulative Updates für alle unterstützten Versionen von Windows 10 herausgegeben, und auch Windows 10 Mobile wurde bedient. Wie üblich, gibt es zum Patchday die aktuellsten Sicherheitsupdates sowie die neuesten Fehlerbehebungen in einem Paket, welches jeweils alle weiteren Updates für die jeweilige Version enthält.

Windows 10 Version 1803 (April Update)

KB4338819 – OS Build 17134.165: Neben den erwähnten Sicherheits- und Bugfixes gibt es sogar eine kleine Neuerung für Entwickler: Das Debugging von  WebView-Inhalten in Universal App wird jetzt unterstützt, dafür muss die Microsoft Edge DevTools Preview App aus dem Store geladen werden.

Windows 10 Version 1709 (Fall Creators Update)

KB4338825 – OS Build 16299.547: Behebt hauptsächlich Fehler im Internet Explorer und Microsoft Edge, beseitigt aber auch ein Problem bei der Verwendung von Google Chrome. Außerdem gibt es ein „bekanntes Problem“ mit diesem Update: In der Aufgabenplanung erscheinen Hinweise unter Umständen in Englisch statt in der eingestellten Sprache.

Windows 10 Version 1703 (Creators Update)

KB4338826 – OS Build 15063.1206: Enthält zusätzlich zu den Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen noch ein Kompatibilitäts-Update für Hard- und Software, welches das Update auf eine neuere Windows 10 Version optimiert.

Windows 10 Version  1607 (Anniversary Update)

KB4338814 – OS Build 14393.2363: Nur im Rahmen des erweiterten Supports verfügbar, da diese Version nicht mehr unterstützt wird.

Windows 10 Version 1507 (Erstes Release)

KB4338829 – OS Build 10240.17914: Nur im Rahmen des erweiterten Supports verfügbar, da diese Version nicht mehr unterstützt wird.

Windows 10 Mobile Version 1709

Das Update KB4341235 für Windows 10 Mobile hebt die Betriebssystem-Build auf 15254.490. Die Version 1709 ist bekanntermaßen ein kleiner „Etikettenschwindel“ und basiert auf Version 1703, darum sind alle Fixes aus dem Update KB433826 enthalten. Mehr ist im Changelog auch nicht erwähnt.

Windows 10 Mobile Version 1703

Die Build 15063.1206, welche für die PC-Version ausgerollt wurde (siehe oben), ist auch für Windows 10 Mobile erhältlich.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Dr. Windows

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon