Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Surface Go: Dritte Modellvariante platziert sich in der Mitte

Dr. Windows-LogoDr. Windows 03.11.2018 Martin Geuß
© Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Aktuell gibt es das Surface Go in zwei unterschiedlichen Modellvarianten: Entweder mit 4 GB RAM und 64 GB eMMC-Speicher, oder mit 8 GB RAM und 128 GB SSD. Bis auf diese beiden Unterschiede sind die Modelle ansonsten völlig identisch. Nun bringt Microsoft eine dritte Variante ins Spiel, die sich genau in der Mitte platziert: Sie verfügt ebenfalls über 4 GB RAM, hat aber die größere und schnellere SSD mit 128 GB Kapazität integriert.

Das neue Modell wird zunächst nur in den USA verkauft, in vielen Fällen kommen die neuen Varianten aber mit geringer Verzögerung auch in andere Märkte. Preislich ordnet es sich die neue Version nicht ganz in der Mitte ein: Das „kleine“ Surface Go kostet in den USA 399 Dollar (bei uns 449 Euro), das große Modell liegt bei 549 Dollar (599 Euro). Für das neue Zwischenmodell ruft Microsoft 499 Dollar auf.

Wir hatten kürzlich die beiden Modelle des Surface Go zum Performance-Duell gegeneinander antreten lassen, dabei konnte sich das größere Modell nur geringfügig absetzen. Ich bin fast sicher, dass der kleine Unterschied aussschließlich von der SSD kommt, daher denke ich, dass man bei dem neuen Modell überhaupt keine Differenz mehr ausmachen kann.

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Dr. Windows

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon