Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Windows 10 19H1: Neue Insider-Build 18277 bringt viele Neuerungen

Dr. Windows-LogoDr. Windows 07.11.2018 Martin Geuß
© Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Für die Windows Insider im Fast Ring steht mit der Windows 10 Build 18277 eine neue Testversion zur Verfügung. Sie hat eine ganze Menge kleinerer Neuerungen und Detailverbesserungen an Bord.

Der Benachrichtigungs-Assistent wird um eine neue Einstellung erweitert: Wenn Apps im Vollbild-Modus ausgeführt werden (zum Beispiel, wenn man ein Online-Video anschaut), können störende Benachrichtigungen unterdrückt werden.

Windows 10 Build 18277: Benachrichtigungsassistent © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Windows 10 Build 18277: Benachrichtigungsassistent

Neues auch im Info-Center: Die Helligkeit kann dort nun mit einem Schiebe-Regler eingestellt werden:

Windows 10 Build 18277: Action Center © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Windows 10 Build 18277: Action Center

Außerdem können die „Quick Actions“ nun einfacher konfiguriert und neu angeordnet werden. Diese kleine Animation zeigt, wie es funktioniert:

Windows 10 Build 18277: Action Center © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Windows 10 Build 18277: Action Center

Neue Emojis gefällig? Mit der kommenden Windows-Version werden die „Emojis 12“ eingeführt, hier ein erster optischer Vorgeschmack:

Windows 10 Build 18277: Emojis © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Windows 10 Build 18277: Emojis

Nicht neu ist die Einstellung für Bildschirme mit hoher Auflösung, welche die Darstellung von Apps optimiert. Neu ist allerdings, dass diese Einstellung ab dem 19H1-Update automatisch aktiv ist.

Windows 10 Build 18277: High DPI Einstellungen © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Windows 10 Build 18277: High DPI Einstellungen

Die letzte relevante Neuerung in Build 18277 ist, dass der Zugriff auf Mikrofon und Kamera nun im Windows Defender Application Guard einstellbar ist. So können nun auch Audio- und Video-Dienste mit dem Application Guard für Microsoft Edge genutzt werden.

Windows 10 Build 18277: Windows Defender Application Guard © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Windows 10 Build 18277: Windows Defender Application Guard

Alle Details zur neuen Insider Build gibt es wie immer auf dem Windows Blog. Bevor ihr in den Fast Ring einsteigt, werft dort insbesondere einen Blick auf die bekannten Probleme, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Dr. Windows

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon