Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Windows 10: Kommendes Update bringt neue Lautstärke-Einstellungen

Dr. Windows-LogoDr. Windows 05.11.2018 Martin Geuß
Windows 10 Neu © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Windows 10 Neu

Mit dem kommenden Feature-Update für Windows 10, welches im Frühjahr 2019 erscheinen wird, schickt Microsoft einen weiteren alten Systemdialog in Rente: Der gute alte Lautstärkemixer, der seit Urzeiten unverändert aussah, wird dann durch eine moderne Variante ersetzt und wandert in die PC-Einstellungen.

Windows Lautstärkemixer © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Windows Lautstärkemixer

Den obigen Anblick kennt jeder Windows-Nutzer – mit dem Lautstärkemixer kann man nicht nur die Lautstärke allgemein regeln, sondern diese auch für jede Anwendung individuell festlegen. Auch wenn er seine Funktion nach wie vor erfüllt, im modernen Windows-Design wirkt der Mixer wie ein Relikt aus der Steinzeit.

In der aktuellen Insider Build 18272 ist den Leuten von WindowsLatest eine Änderung aufgefallen: Öffnet man den Lautstärkemixer per Rechtsklick auf das Lautsprecher-Icon, gelangt man zum folgenden Dialog:

Dieser Dialog ersetzt den Soundmixer unter Windows 10 © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Dieser Dialog ersetzt den Soundmixer unter Windows 10

Selbe Funktion, neues Design. Gut so, wieder ein Baustein aus der alten Systemsteuerung weniger. Ein wenig unschön an der neuen Lösung finde ich lediglich, dass man in die Settings-App „geschubst“ wird, das unterbricht im Gegensatz zum alten Mixer den Arbeitsfluss.

Dass es sehr viel eleganter geht, beweist die kostenlose App „Ear Trumpet“, die ich unter Windows 10 schon beinahe für Pflicht halte.

EarTrumpet (Kostenlos, Windows Store) →

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Dr. Windows

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon